Vor Ort


PLUS

Gemeinsam für Toleranz werben

Unter dem Motto „Kopf aus dem Sand“ haben Buchhändler aus den Berliner Stadtteilen Neukölln und Rudow vor zwei Jahren eine Veranstaltungsreihe gegen Rechtspopulismus und Rassismus ins Leben gerufen. Aktuell läuft die dritte Folge. … mehr


PLUS

Zu jedem Buch das passende Bier

Ein gut sortiertes Weinregal gehört im Buchhandel mancherorts bereits zum Klassiker im Sortiment; auch Whisky- oder Ginverkostungen haben sich als Programmpunkt bewährt. Sebastian Otter von Buch Otter im bayerischen Ebersberg setzt jetzt auf Flüssiges aus Hopfen. … mehr


PLUS

Wie Buchhändler Baustellen trotzen können

Baustellen erfordern Kreativität, um Kunden trotz eingeschränkter Zugänge und mangelnder Parkmöglichkeiten in den Laden zu ziehen. Sarah Ulbrich von Bücher Ulbrich hat Aktionen auf die Beine gestellt, um aus der Großbaustelle direkt vor der Tür das Beste zu machen. … mehr


Veranstaltungsreihe mit Äpfeln
PLUS

Veranstaltungsreihe mit Äpfeln

In der „Vitrine“ der Buchhandlung Bücherträume sind derzeit Äpfel ausgestellt. Für Inhaberin Petra Büse-Leringer war das Anlass, gleich eine ganze Veranstaltungsreihe rund um den Apfel ins Programm zu nehmen. … mehr


PLUS

Ein Abend für die Nachbarschaft

Im Essener Stadtteil Rüttenscheid veranstalten die Einzelhändler seit rund zwei Jahren lange Abende mit verlängerten Öffnungszeiten und lockerem Rahmenprogramm. Auch die Buchhandlung Buchkontext von Irmgard Krahe und Bernd Köster ist mit dabei. … mehr


PLUS

Ein Lesefest rund um Biografien

Jasmin Marschall sorgt für Betrieb in ihrer Buchhandlung Herr Holgersson. Ende August hat sie das erste Sommer-Lesefest „Fahrenheit“ mit Lesungen, Workshops und vielen Aktionen veranstaltet. … mehr


PLUS

Ein Bücherabend nur für Männer

Dass Männer statistisch seltener zum Buch greifen, ist in Rüsselsheim nicht zu spüren, sagt Buchhändler Artur Hitschrich. Nur für Männer hat er in der Buchhandlung Kapitel 43 zum zweiten Mal einen „Männerabend“ organisiert. … mehr


PLUS

Mit einem Kindertheater das Lesen fördern

Mit ihrem Literaturfestival „Nach Oben Offen“ hat sich die Buchhändlerin Susanne Köster-Schoon (Susannes Buchhandlung) überregional einen Namen gemacht. Eines der Highlights bei der Festival-Ausgabe für Kinder „Nach Oben Offen mini“ ist ein Figurentheater. … mehr


Vorlesebühne belebt Leerstände
PLUS

Vorlesebühne belebt Leerstände

Unter dem Motto „Texte pur“ ist derzeit ein leer stehendes Ladenlokal in der Siegburger Innenstadt zur Pop-up-Vorlesebühne umfunktioniert. Jeden Samstag bietet die Buchhandlung Remmel dort „Literatur bei Wasser und Brot“. … mehr