Schulbuchgeschäft


PLUS

»Fatale Folgen für die Branche«

Die Politik will jetzt die Digitalisierung der Bildungsmedien forcieren (buchreport.express 7/2018). Buchhändler Thomas Calliebe sieht damit nicht nur das Schulbuchgeschäft wegbrechen. Welche künftige Entwicklung erwarten … mehr



PLUS

»Eine schlimme Entwicklung«

Die Westermann-Gruppe hat das verlagsübergreifende Bildungsmedien-Portal Lernando gestartet. An Sortimentern geht damit das Schulbuchgeschäft vorbei. Buchhändler Klaus Kowalke im Interview.  Westermann wirbt damit, dass Kunden … mehr