Indie-Verlage

PLUS

Die Würze der kleinen Verlage

Im Buchhandel gelten Indie-Titel gern als „Salz in der Suppe“, die als Empfehlungs- und Profilierungssortiment eingesetzt werden. Welche Belletristik- und Sachbuch-Titel in den ersten beiden Monaten am stärksten nachgefragt wurden, zeigen die buchreport-Rankings im „Indie-Katalog“. … mehr


PLUS

USA: Trumps Etatpläne bedrohen Zukunft vieler Indie-Verlage

Dass Donald Trump in seinem ersten Bundeshaushalt den Kulturetat zugunsten militärischer Aufrüstung drastisch kürzen würde, hatte sich abgezeichnet. Tatsächlich aber gehen die Pläne des neuen US-Präsidenten noch viel weiter: Die staatliche Förderung von Bibliotheken und kulturellen Einrichtungen, von denen einige eng mit der Buchbranche zusammenarbeiten, soll komplett gestrichen werden.

… mehr


E-Book-Boutique geht vom Netz

Im März 2014 startete Minimore.de als „E-Book-Boutique“ mit Digitaltiteln ausgewählter Indie-Verlage. Jetzt ist das Experiment beendet: Der Online-Shop wurde dicht gemacht, berichtet das Nachrichtenportal lesen.net. … mehr