Harper Collins

Guter Profit für Amazon

Kaum mehr als dumpfes Grollen drang durch die geschlossenen Türen, hinter denen HarperCollins und Amazon über die künftigen E-Book-Konditionen verhandelten. Das aber reichte Insidern als … mehr


Verlage verdienen keine Sonderbehandlung

Im Streit um den Agency-Vergleich drängt das US-Justizministerium auf eine schnelle Entscheidung: Wie US-Medien berichten, hat das Department of Justice (DoJ) das Gericht gebeten, das Settlement … mehr


Auf dem Weg zum Buchgiganten

Auf dem Weg zum Buchgiganten

Bertelsmann-CEO Thomas Rabe (Foto: 2.v.li.) will offenbar die Eigentumsverhältnisse des weltweit agierenden Konzerns neu sortieren. Dies berichtet das „Manager Magazin“ in seiner aktuellen Ausgabe (24.8.). Man denke … mehr


Von Protestbriefen überschüttet

Die US-Buchbranche wehrt sich lautstark gegen die Agency-Klage des US-Justizministeriums: Über 800 Kommentare zu dem von ihr ausgearbeiteten Vergleich mit drei Großverlagen (hier im Detail … mehr


Verlage müssen 2013 vor den Kadi

Der Zeitrahmen für die Kartellklage gegen Apple und die US-Großverlage Macmillan und Penguin steht: Richterin Denise Cote hat den Verhandlungstermin auf den 3. Juni 2013 gelegt, … mehr


Was die US-Staaten Apple und Verlagen vorwerfen

Was die US-Staaten Apple und Verlagen vorwerfen

Der Sammelklage gegen das Agency-Modell haben sich weitere 17 US-Bundestaaten angeschlossen, berichten US-Medien. Damit ist die Zahl der Kläger auf 31 Staaten gewachsen. Im Zuge … mehr


Kartellklage zieht weitere Kreise

Nach der Klage der US-Regierung und der EU-Kommission wird jetzt auch in Kanada geprüft, ob Apple und fünf Verlage Preisabsprachen für E-Books getroffen haben. Wie … mehr


Vergleich im Fokus

Vergleich im Fokus

Während Apple und die Kartellwächter in den USA auf juristischem Konfrontationskurs bleiben (hier mehr), sucht das US-Unternehmen in Europa offenbar den Weg an den Verhandlungstisch. … mehr


USA ziehen gegen Großverlage vor Gericht

USA ziehen gegen Großverlage vor Gericht

Das US-Justizministerium hat am Mittwoch (11.4.) Klage gegen Apple und fünf US-Verlage wegen möglicher Preisabsprachen für E-Books eingereicht. Wie berichtet, wirft das US-Justizministerium den Verlagen … mehr


Kartellwächter auf Konfrontationskurs

Es sieht schlecht aus für das Agency-Modell: Die oberste Kartellwächterin der USA, Sharis Pozen, hat angekündigt, jegliche Preisabsprachen zu stoppen. Auch wenn sie niemanden direkt … mehr