Handelsblatt

Lübbe-Chef will „Vertrauen zurückgewinnen“

Lübbe-Chef will „Vertrauen zurückgewinnen“

Das „Handelsblatt“ sieht Bastei Lübbe „in der Krise“ und vor „entscheidenden Monaten“. Die Wirtschaftszeitung hat den Vorstandsvorsitzenden Thomas Schierack zur Lage des Unternehmens interviewt. … mehr


PLUS

Breites Themenspektrum

Die Zeit der Krisenbücher ist nach Einschätzung des „Handelsblatts“ vorbei. Diese Entwicklung spiegelt sich auf der Shortlist des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises wider, den das Wirtschaftsblatt mit … mehr


Kreativität statt Krisenschau

Kreativität statt Krisenschau

Die Zeit der Krisenbücher ist nach Einschätzung des „Handelsblatts“ vorbei, die Verlage konzentrierten sich verstärkt auf Bücher, die Lösungen anbieten. Ein Trend, der sich auch … mehr


Klare Investition in die digitale Zukunft

Die Reaktionen auf die Meldung, dass ein Eigentümerkonsortium unter Federführung der Verlegerfamilie Herder den Buchhandelsfilialisten Thalia übernehmen will, fallen unterschiedlich aus. Ein paar Schlaglichter: Marc … mehr


Internet zum Anfassen

Amazon, Zalando und DaWanda – Viele Pioniere des Internethandels sind inzwischen nicht mehr nur per Klick erreichbar. Mit Showrooms, Flagship-Stores und Filialen drängen sie in … mehr


Und sie tuns trotzdem

Jahr für Jahr werden in Deutschland Kleinverlage ohne Aussicht auf Erfolg gegründet. Miriam Schröder geht dem Phänomen im aktuellen „Handelsblatt“ nach und findet die Liebe … mehr


Menschen wollen ein Buch und keine Datei

„Die Buch-Revolution fällt aus“, konstatiert „Handelsblatt“-Korrespondent Hans-Peter Siebenhaar mit Blick auf die aktuellen Ebook-Zahlen des Börsenvereins. Der prognostizierte Siegeszug des Ebooks finde nicht statt. Dafür … mehr


Neuer Anlauf für die Warenhaus AG

Neuer Anlauf für die Warenhaus AG

Was plant René Benko mit Karstadt? Nach dem Ausstieg von Nicolas Berggruen zeichnet sich die Rückkehr einer alten Idee ab: die Fusion mit Kaufhof (Foto: Metro).  … mehr


Print meets Digital

Wenige Monate nach dem Verkauf der Anteile am Verlag Dr. Otto Schmidt (hier mehr) zieht sich die Verlagsgruppe Handelsblatt aus einem weiteren Bereich der RWS-Aktivitäten zurück: Die Düsseldorfer … mehr


Fokus auf eigene Marken

Die Handelsblatt-Gruppe zieht sich beim Verlag Dr. Otto Schmidt zurück. Zum 1. Juli 2013 hat der Handelsblatt-Verlag seinen Minderheitsanteil an die Familiengesellschafter des Verlags veräußert. … mehr