buchreport.express 47/2016


Kulinarischer Abend mit Geschichte(n)
PLUS

Kulinarischer Abend mit Geschichte(n)

Die ostwestfälische Kleinstadt Versmold lebt wesentlich von Fleischverarbeitung und Lebensmittelindustrie. Auch bei Buchhändlerin Gesine Klack bleibt der Teller nicht leer. Ihre Buchhandlung Krüger lädt neben zahlreichen Lesungen auch zu literarisch-kulinarischen Menüs. … mehr


PLUS

Die User in den Fokus nehmen

Produkte für die digital aktive Zielgruppe zu entwickeln, ist für die Verlage eine Herausforderung. Mareike Hermes, Leiterin Business Development bei Carlsen, über Prozesse und Perspektiven. … mehr


PLUS

Rechnung ohne Lehrer

Im Oktober hat Bildungsministerin Johanna Wanka die „Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft“ ausgerufen. 5 Mrd Euro sollen in die Ausstattung der Schulen mit technischer Hardware und WLAN gesteckt werden. Im Gegenzug sollen die Länder ihre Lehrer fortbilden und Unterrichtskonzepte entwickeln. Doch der angestrebte Digitalpakt gerät ins Wanken. … mehr



PLUS

Drehbuch in der Aufwärmphase

In der vergangenen Woche ging ein neuer Potter an den Start: In Großbritannien ist „Fantastic Beasts and Where To Find Them“ (Little, Brown) von J.K. Rowling für die Buchhandelskette Waterstones das zweitwichtigste Buch des Jahres (nach dem Theaterstück „Harry Potter and the Cursed Child“). In Deutschland war auch die englische Drehbuchausgabe bereits gefragt, ohne dass die ersten Verkaufstage eine sichere Prognose erlauben. … mehr


PLUS

Empfohlen von Susanne Lux

Susanne Lux wurde mit ihrer Kinderbuchhandlung Nimmerland in Mainz 2016 als eine von drei „besten Buchhandlungen“ ausgezeichnet. Sie empfiehlt ein Kinderbuch von Britta Teckentrup. … mehr


PLUS

Ranking mit vielen Gesundheitstiteln

Darm mit Charme hat es vorgemacht; seitdem ist medizinischer Rat in verständlicher Form gefragt, Die SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback Sachbuch zeigt das Interesse am Segment. … mehr


PLUS

Echtes Erlebnis-Shopping

Die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage flaut nicht ab. Während der Buchhandel in der Frage der zusätzlichen Verkaufstage sehr gespalten ist, wie eine buchreport-Umfrage gezeigt hat … mehr


PLUS

»Missbrauch der Preisbindung«

Der Fachbuchhandel wird in die Zange genommen: Zum einen verhandeln die wissenschaftlichen Bibliotheken Großlizenzen digitaler Zeitschriften direkt mit den Verlagen und unter Ausschluss des Handels … mehr