Bookseller

Sexuelle Belästigungen in der Buchbranche

Die Zeitschrift „Bookseller“ hat eine Umfrage zu sexuellen Übergriffen in der britischen Buchbranche durchgeführt: Fast 200 Umfrageteilnehmer, überwiegend Frauen, haben dort von Belästigungen berichtet. Wie ist die Lage in Deutschland? buchreport hat jetzt eine vergleichbare Umfrage gestartet. … mehr


Offensive auf dem Schlachtfeld

Offensive auf dem Schlachtfeld

Der britische Buchverlag Bloomsbury hat den Kauf des Verlags Osprey abgeschlossen. Wie „Publishers Weekly“ und „The Bookseller“ berichten, hat Bloomsbury Geld und Aktien im Gesamtwert von 4,6 … mehr


Print-Hits stabilisieren das Geschäft

Der britische Print-Buchmarkt hat 2014 nur rund 1,3% an Umsatz im Vergleich zum Vorjahr eingebüßt. Wie die Statistik von Nielsen BookScan ergab, wurden im vergangenen Jahr 1,8% weniger … mehr


Mit Amazon das Buchhandelserlebnis ausbauen

Mit Amazon das Buchhandelserlebnis ausbauen

Ein Politikum in der Branche: Waterstones bietet die Kindle-Geräte von Amazon an. In den vergangenen Monaten wurde die Charmeoffensive, mit der Amazon international versucht, Buchhändler … mehr


Multimedial und in Serie

Kurz vor der Amazon-Pressekonferenz (am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr deutscher Zeit) brodelt die Gerüchteküche. Eine Meldung, die die Branche aufhorchen lassen dürfte: Offenbar will Amazon … mehr