Bildergalerie

Mit Pauken und Trompeten

Mit Pauken und Trompeten

In den Karnevalshochburgen haben sich viele Verlage bis zum Aschermittwoch eine närrische Auszeit genommen. In der fünften Jahreszeit wurde nicht nur am Rhein gefeiert. buchreport.de … mehr


Wohlfühlbuchhandlung ohne Warendruck

Zwei Entwicklungen tragen dazu bei, dass die deutsche Buchhandelslandschaft recht vielfältig bleibt: Die Filialisten als Treiber großzügiger Ladenauftritte multiplizieren nicht nur ihre Konzepte, sondern finden … mehr


Wärmer und weiblicher

Im Frühjahr 2009 hatte Hugendubel signalisiert, dass in der Buchhandelskette jeder Stein umgedreht wird. Begründet wurde die Restrukturierung mit dem Negativtrend rückläufiger Branchenumsätze bei ausgeweiteten … mehr


Leselust auf dem alten Kontinent

Trotz Konzentration und Filialisierung gibt es immer noch die Unikate der Branche, Buchhandlungen mit unverwechselbarem Ambiente. Rainer Moritz, Chef des Hamburger Literaturhauses, und Reto Guntli … mehr


Starcke Einrichtung

Der Kölner Bildband-Verlag Taschen baut sein Handelsnetz aus, mit dem er seine opulenten Bände selbst vermarktet. Aktuelle Neueröffnungen: Morgen schließt eine Buchhandlung in Berlin auf, … mehr