acta

Print bleibt erste Wahl

Print bleibt erste Wahl

Auch wenn immer mehr Tablets und E-Reader angeschafft werden: Das gedruckte Format wird von den Deutschen nach wie vor bevorzugt, … mehr


Keine Konkurrenz?

Die Annäherung von Buch- und Zeitungsverlagen im Zuge der Digitalisierung ist mit Blick auf die aktuellen Zahlen des Instituts für Demoskopie … mehr


Ein sehr gefährliches Zeichen

Als Sieg der Demokratie wird die Ablehnung von Acta durch das Europäische Parlament in Blogs und Medien gefeiert. Unter die Jubelrufe … mehr


Acta ad acta

Europaweit hat Acta Proteste ausgelöst, lange haben Politiker über das Anti-Piraterieabkommen gestritten. Jetzt wird Acta zu den Akten gelegt: Das … mehr


Acta bald ad acta?

Steht das umstrittene Anti-Piraterie-Abkommen Acta vor dem Aus? Auf das Veto von Grünen und Linken im Europäischen Parlament folgt das … mehr



Worte weise wählen

Eigentlich sollte gerade die Buchbranche mit Worten brillieren können. Die aktuelle Debatte zum Urheberrecht, erneut hochgekocht durch das Acta-Abkommen, aber … mehr



Ein Dokument der Hilflosigkeit

Die Forderung der „Deutschen Content Allianz“ an die Bundesregierung, das Acta-Abkommen zu unterzeichnen, stößt im Netz auf heftige Kritik. Die … mehr