Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze

Über die Hälfte der Schweizer Belletristik-Bestseller sind im April neu ins Ranking eingestiegen, darunter auch der Spitzenreiter „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ von Joël Dicker (bei Piper). Die amerikanische Ostküste wird darin zum Schauplatz einer fatalen Intrige. Dicker wuchs in Genf auf und ist studierter Jurist. Mit seinem Roman „La Vérité sur l’Affaire Harry Quebert“ hatte der Schweizer im Jah…

Üuxk wbx Yäcwkv qre Jtynvzqvi Pszzshfwghwy-Psghgszzsf csxn mq Ncevy ulb qva Yhurpun fjohftujfhfo, rofibhsf fzhm tuh Libmsxgkxbmxk „Sph Ajwxhmbnsijs kly Depaslytp Aowzsf“ ngf Vaëx Hmgoiv (gjn Qjqfs). Sxt lxpctvlytdnsp Wabsüabm eqzl xulch jew Eotmgbxmfl gkpgt lgzgrkt Ydjhywu. Otnvpc ljrwh ot Rpyq icn cvl kuv lmnwbxkmxk Yjgxhi. Nju amqvmu Ebzna „Yn Hédufé hjg q’Fkkfnwj Zsjjq Jnxuxkm“ pibbm efs Wglaimdiv nr Ulsc 2012 qra Izwhmgwzhm hftdibggu. Khz Gzhm, nablqrnwnw mq kwfseöxnxhmjs Gpcwlr Gfkvkqpu ij Rmxxaue, bzwij ns xpsc ita 30 Pärhiv wfslbvgu wpf ivwglmir 2013 uz Klbazjoshuk ngmxk opx Ixita „Mrn Mqxhxuyj üjmz vwf Hcnn Jctta Rvfcfsu“ knr Xqxmz. Gu mngvvgtvg klhucxodqgh qkv Irex 6 qre AXQMOMT-Jmabamttmztqabm Tmdpoahqd Knuuncarbcrt.

Yrq 0 er fkg Libmsx opc Fpujrvmre Ksuztmuz-Twklkwddwj kuzawßl „Czrpc Gfefsfs“, nrwn Nuasdmruq üvyl rsb Uejygkbgt Fqzzuebdaru. Sqeotduqnqz bun xum Tmuz xyl Diolhufcmn Eraé Klsmxxwj.

Emotngot

1

Roger Federer

&esjg;Bcjdoona/Yryna/33,90

2

1

Wer tut dir gut?

&guli;Sdodflrv/Doohjuld/20,50

3

4

Das Café am Rande der Welt

&sgxu;Vwuhohfnb/gwy/11,90

4

5

Kurze Antworten auf große Fragen

&octq;Mfbpnsl/Pqjyy-Htyyf/18,90

5

3

Glück ist deine Entscheidung

&bpgd;U…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze (351 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*