buchreport.express 19/2019

Ausbildung von Medienmix-Spezialisten
PLUS

Ausbildung von Medienmix-Spezialisten

Der neue Masterstudiengang „Kinder- und Jugendliteratur-/Buchwissenschaft“, ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschulen in Mainz und Frankfurt, untersucht Bücher im Medienverbund. Anke Vogel vom Mainzer Institut für Buchwissenschaft erklärt, was hinter dem neuen Angebot steckt. … mehr


Kooperation für Kultur
PLUS

Kooperation für Kultur

Die Buchhandlung Proust in Essen will die Akazienallee zum Literaturviertel aufwerten – und hat dazu in Kooperation mit weiteren Partnern ein Straßenfest organisiert. … mehr


PLUS

US-Bildungsriesen Cengage und McGraw-Hill fusionieren

Im weiterhin schwächelnden US-Bildungsmarkt haben zwei der größten Wettbewerber die Konsequenzen gezogen und sich zusammengetan: Aus der Fusion von McGraw-Hill Education und Cengage entsteht der zweitgrößte Bildungskonzern Nordamerikas. … mehr


PLUS

Neue Sachbücher erobern die Top 15

Während der 29-jährige Journalist und Rechtsanwalt Juan Branco mit seiner Macron-Abrechnung „Crépuscule“ erneut Platz 1 des Sachbuch-Rankings einnimmt, finden sich auf den hinteren Plätzen einige Neueinsteiger. … mehr


PLUS

US-Buchgroßhandel steht vor massiver Konsolidierung

Anfang Mai wurde das Insolvenzverfahren über die Unternehmen der KNV-Gruppe eröffnet. Wie das Szenario aussehen könnte, wenn der Markt einen wichtigen Großhändler verliert, ist demnächst in den USA zu beobachten, wo Konzentration im XL-Format angesagt ist. … mehr


Beth O’Leary feiert ein erfolgreiches Debüt
PLUS

Beth O’Leary feiert ein erfolgreiches Debüt

Im Hauptberuf war Beth O’Leary Kinderbuchlektorin in London. Doch wie mittlerweile eine ganze Reihe von Kollegen aus britischen Verlagshäusern schreibt sie selbst auch sehr gern. In ihrem Debütroman geht es um eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. … mehr


Feministinnen stehen auf der Lese-Agenda

Starke Frauen und feministische Themen sind in der Sparte Graphic Novel aktuell sehr gefragt: Während auf dem Spitzenplatz die Comic-Variante des Klassikers „Das Tagebuch der Anne Frank“ steht, steigt „Rebellische Frauen. Women in Battle“ neu auf Platz 2 ein. … mehr


PLUS

Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze

Über die Hälfte der Schweizer Belletristik-Bestseller sind im April neu ins Ranking eingestiegen, darunter auch der Spitzenreiter „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ von Joël Dicker. … mehr



PLUS

Melinda Gates kämpft für Frauenrechte

Melinda Gates ist mehr als die Frau an der Seite eines der reichsten Männer Amerikas. In der Bill & Melinda Gates Stiftung spielt sie eine maßgebliche Rolle, außerdem engagiert sie sich für die Rechte von Frauen und Mädchen. Um dieses Thema geht es auch in ihrem Buch, das in den USA für viel Aufsehen sorgt. … mehr