»Wirtschaftsfaktor Buchhandel«

2015 hatte der Niedersächsische Buchhandelspreis pausiert, jetzt wurde er gemeinsam vom niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft und Kultur und dem Börsenvereins-Landesverband Nord in neuer Aufmachung vergeben, um den Standortbuchhandel zu stärken. „Wir können die Konkurrenz von Amazon nicht schönreden, aber der Buchhandel vor Ort spielt in einem Flächenland wie Niedersachsen als Wirtschaftsfaktor eine entscheidende Rolle“, bezog Ministerin Gabriele Heinen-Kljacjic bei der Preisverleihung Position: Die Bedeutung einer „guten, eigentümergeführten Buchhandlung“, so die Grünen-Politikerin, gehe dabei gerade im ländlichen Raum über den Buchverkauf weit hinaus: „Buchhandlungen sind häufig der einzige Ort, an dem ein kulturelles Angebot stattfindet.“

  • Der mit 5000 Euro dotierte ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Wirtschaftsfaktor Buchhandel«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit religiösen Büchern mehr Umsatz in die Kasse  …mehr
  • Susanne Krones empfiehlt Sarah Kirsch und Christa Wolf  …mehr
  • Bernadette Spinnen: Die Innenstadt lebt weiter  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten