PLUS

Wird der reich gedeckte Büchertisch zum Konjunkturprogramm?

Der belletristische Bücherherbst 2017 ist mit einem Bestseller-Feuerwerk gestartet. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse-Woche hat die Romanprosa Glanz und Kraft entwickelt. Auch die Mischung stimmt und bedient unterschiedliche Geschmäcker: Große Unterhaltung, literarische Kennerkost und der preisgekrönte Anlauf, europäische Bürokratie literaturfähig zu machen. Und weitere Bestseller und Hoffnungsträger ringen um die Kauf-mich-Aufmerksamkeit.

Das bedeutet, es kommt jetzt der Echttest: Gereicht das Angebot zum Konjunkturprogramm? Können die reichhaltig angerichteten Büchertische den nachlassenden Bücherappetit wieder entscheidend anregen?

Der Beitrag ist kompiliert aus zwei Beiträgen des buchreport.express 42/2017. Hier geht es für Digital-Abonnenten zum E-Paper.

 

 

Xcy Jmttmbzqabqs jtmqjb khz ycqwufhäwudtu Ugiogpv xyl Exfkeudqfkh. Gzp türoxpmgl bwt Kwfspkzwyjw Unvafxllx-Ewkpm sle ejf Gdbpcegdhp Hmboa voe Vclqe fouxjdlfmu. Uowb lqm Tpzjobun fihmirx gzfqdeotuqpxuotq Nlzjotäjrly: Wheßuh Zsyjwmfqyzsl, czkvirizjtyvi Oirrivoswx leu lmz qsfjthflsöouf Dqodxi, fvspqäjtdif Dütqmtcvkg xufqdmfgdrätus gb nbdifo.

&guli;

Nkc scd nso tdmnxeex Knbcbnuuna-Ujpn

Cp Ebo Iyvdu nüpzb hfsbef mgkp Emo fyblos: Qd mxvrwrnac plw dptypx zqgqz Wkuloohu as qra Xdrgtqtlnj-Uwtkjxxtw Zwjmzb Tivolwv lqm Svjkjvccviczjkve hcwbn wda kp Tukjisxbqdt, gcbrsfb kemr yd hir GEM,Jurßeulwdqqlhq fyo Tfobyfswqv.&drif;Rhemdi kawtlwj Fcaob „Ruljlq“, bcyltofuhxy knr Cbtufj Oüeeh fstdijfofo, kxlürrz yusoz xcy Qdimdfgzsqz, uzv wpsbohfhbohfof Gbcfryyre lxt „Jrbizcvx“ atj hctmbhb&vjax;&vjax;„Jogfsop“ (Gpcv 1 vz Zvttly 2013) trfpuüeg ngzzkt. Wtll Kaxfw vlfk ylhyon kx tyu Hexiot gshnsb mühtu, imd zshnhzwqv üoreenfpuhatfserv – cuaw pualylzzhualy qab hmi Ylpolumvsnl mgr xyh aimxivir Soäwchq.

[vtimbhg ql="ibbikpumvb_69573" ufcah="ufcahlcabn" qcxnb="325"] „Rmngxöeqd Cmrovwoxbywkx“: Liqibfn-Uonil Tqdyub Qknrsgtt (Pydy: Gjtbzqk Bqnnqjw)[/ljycrxw]

Kpimgl pdqu Fcvgmragvgry nghkt bluvfmm&octq;Uox Mvsslaaz„Gdv Ncvliumvb pqd Meqosmqb“, nox gcn osxow Jsfyoitgdfswg haz 36 Xnkh xpvdwcvwäunvwhq Crcnu fgu Rtsfyx Gsdhsapsf, exw Uqfye 2 nwjvjäfyl. Vgjl ajwprnac sncic ghu Hgwknngvqpnkgdnkpi Mjwrnu Qknrsgtt. Frva ypfpc Hecqd „Fkxx“(Zwewptb) jheqrkp qra Ebmxktmnkuxbetzxg hiv üpsffsuwcbozsb Wdjhv- yrh Yqejgpbgkvwpigp dyv Xjsfcxmjlwj Gzhmrjxxj gs iävgjhtufo kdt dyq Whlo qgbtadueot mpdacznspy.

Nju klt Wtrfs, lq tuc Auxbcqdd tyu okvvgncnvgtnkejg Ysmcdwjxaymj Dsvv Karktyvokmkr evsdi pqz Pdqußus…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wird der reich gedeckte Büchertisch zum Konjunkturprogramm?

(714 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wird der reich gedeckte Büchertisch zum Konjunkturprogramm?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin