wbg stiftet Preis für Geisteswissenschaften

Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg) stiftet ab 2019 den „wbg-Buchpreis für Geisteswissenschaften“. Damit will sie mehr Aufmerksamkeit auf die Disziplin lenken. Die Details der Auszeichnung:

  • Ab 2019 wird der Preis alle zwei Jahre verliehen.
  • Dotiert ist er mit 40.000 Euro, die aus Mitteln des wbg-Fördervereins „Wissen verbindet e.V.“ stammen. Laut Aussage der wbg mache ihn das zum höchstdotierten deutschen Sachbuchpreis.
  • Ausgezeichnet werden deutschsprachige Originalveröffentlichungen, die drei Bedingungen erfüllen müssen: Sie sollen einen „herausragenden Beitrag” zur Wissenschaft leisten sowie „anschaulich für ein breites Publikum” geschrieben sein und gesellschaftlich relevante Fragen behandeln.
  • Vorgesehen ist ein mehrstufiges Auswahlverfahren, in das die 85.000 wbg-Mitglieder eingebunden werden.
  • Träger des Preises ist der gemeinnützige Förderverein „Wissen verbindet e.V.“ Er wird mit Erlösen der wbg und aus Spenden finanziert.

„,Fake News‘ spalten; Wissen verbindet“, sagt Dirk H. Beenken, Geschäftsführender Direktor der wbg, zur Idee des Preises. Die wbg wolle Autoren einen zusätzlichen Anreiz bieten, sich mit entsprechenden Werken um die Geisteswissenschaften verdient zu machen und dazu beitragen, den „Fake News“ und „alternativen Fakten“ wissenschaftliche Erkenntnisse entgegenzusetzen. Der Theologe und wbg-Vorstandsvorsitzende Hubert Wolf beobachtet eine zunehmende Skepsis gegenüber dem geisteswissenschaftlichen Diskurs: „Was Forschende für die Gesellschaft leisten, bleibt oft im Verborgenen. Deswegen betrachten wir es als wichtige Aufgabe, den Dialog mit einer breiten Öffentlichkeit zu suchen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "wbg stiftet Preis für Geisteswissenschaften"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*