Was Corona mit uns macht

Die Wissenschaft diskutiert die Folgen von Corona. Auch Fachbücher aus der Soziologie und der Psychologie geben Impulse.

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Corona-Pandemie betrifft die unterschiedlichsten Disziplinen, entsprechend reicht auch das Spektrum der Veröffentlichungen von den schnell drehenden medizinisch-virologischen Forschungsaufsätzen bis zum RWS-Segment.

Mit den Auswirkungen von Covid-19 auf Individuen und Gesellschaft beschäftigen sich psychologische und soziologische Fachbücher, die in Abgrenzung zu entsprechenden Sachbüchern laut Warengruppensystematik von „primär beruflichem oder akademischem Nutzwert“ sind.

Verschafft man sich hier einen ersten Überblick, lassen sich die Titel grob in folgende Kategorien einteilen:

  • Der Großteil der erschienenen bzw. angekündigten Fachbücher sind Sammelbände, die psychische, gesellschaftliche und so­ziale Folgen der Pandemie analysieren und Perspektiven für die Zeit danach aufzeigen.
  • Darüber hinaus erscheinen qualitative und quantitative Arbeiten, etwa die erste repräsentative Studie über das Leben der Deutschen vor und während der Coronakrise von Horst Opaschowski („Die semiglückliche Gesellschaft“, Budrich).
  • Einige Publikationen widmen sich den spezifischen Herausforderungen durch Covid-19 in besonders betroffenen gesellschaftlichen Subsystemen, etwa im Bildungsbereich und in Pflegeeinrichtungen.

Bücher für den Thementisch

Bering/Eichenberg: Die Psyche in Zeiten der Corona-Krise

Klett-Cotta, 25,00 € (ET: 5/2020)

9783608984118
Braun: COVID-19 - Ein Virus nimmt Einfluss auf unsere Psyche

Kohlhammer, 24,00 € (ET: 6/2020)

9783170393967
Gamba u.a.: COVID-19. Eine sozialwissenschaftliche Perspektive

Seismo, 33,00 € (ET: 8/2020)

9783037772195
Haas: COVID-19 und Psychologie

Springer, 14,99 € (ET: 1/2021)

9783658320300
Heimer: Pandemie-Management für Pflegeeinrichtungen

medhochzwei , 59,99 € (ET: 10/2020)

9783862167654
Himmelrath: Das Schuljahr nach Corona

hep , 21,00 € (ET: 9/2020)

9783035518658
Jonker: 100 Tage Lockdown. Ethnographische Wanderungen durch Berlin während des Corona-Stillstands

transcript, 26,00 € (ET: 3/2021)

9783837656183
Kleve u.a.: Lockdown: Das Anhalten der Welt. Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit

Carl-Auer , 19,95 € (ET: 10/2020)

9783849703677
Kortmann/Schulze (Hg.): Jenseits von Corona. Unsere Welt nach der Pandemie - Perspektiven aus der Wissenschaft

transcript, 22,50 € (ET: 9/2020)

9783837655179
Lalli: Als wäre immer Sonntag. Die Corona-Tagebücher

Springer, 24,99 € (ET: 1/2021)

9783662625095
Lenz/Hasenfratz (Hg.): Gesellschaft als Risiko. Soziologische Situationsanalysen zur Corona-Pandemie

Campus, 34,95 € (ET: 7/2021)

9783593513232
Opaschowski: Die semiglückliche Gesellschaft

Budrich, 19,90 € (ET: 11/2020)

9783847424666
Stegbauer/Clemens (Hg.): Corona-Netzwerke. Gesellschaft im Zeichen des Virus

Springer, 24,99 € (ET: 10/2020)

9783658313937
Taylor: Die Pandemie als psychologische Herausforderung

Psychosozial-Verlag, 19,90 € (ET: 6/2020)

9783837930351
Thein: Bildung und Erziehung im Ausnahmezustand

wbg , 24,00 € (ET: 7/2020)

9783534272884
Volkmer/ Werner: Die Corona-Gesellschaft. Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft

transcript, 24,50 € (ET: 7/2021)

9783837654325

Auswahl

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Was Corona mit uns macht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*