Paragon

Investmentfirma übernimmt WEKA

Der WEKA-Verkauf ist in trockenen Tüchern: Die Investmentfirma Paragon Partners übernimmt die überwiegend auf Fachmedien spezialisierte Firmengruppe. … mehr


Investor will WEKA übernehmen

Die überwiegend auf Fachmedien spezialisierte WEKA-Firmengruppe bekommt wohl einen neuen Gesellschafter: Die Investmentfirma Paragon will alle Anteile an den operativen Gesellschaften der Gruppe übernehmen. … mehr


Das Netz wird noch dünner

Der in der vergangenen Woche von den Gläubigern abgesegnete Insolvenzplan für Weltbildplus sieht weitere Schließungen vor. Bis zu 30 weitere … mehr


Keine weiteren Massenentlassungen

Der Insolvenzverwalter von Weltbild will Ruhe in den Investorenprozess und in die Mitarbeiterschaft bringen. Am Ende einer turbulenten Woche äußert … mehr


Komplettübernahme statt Exit?

Nachdem die Verhandlungen zwischen Insolvenzverwalter und Paragon zuletzt festgefahren schienen und Paragon sogar mit dem Ausstieg aus den Verhandlungen drohte, … mehr


Droht doch die Zerschlagung?

Steht der Rettungsplan für Weltbild vor dem Aus? Angeblich soll am morgigen Mittwoch eine Entscheidung getroffen werden, ob die Fortführung … mehr


Strittige Abfindungen

Am gestrigen Montag sollten die Verträge zum Einstieg von Paragon bei Weltbild unterschrieben werden. Doch der Deal steht immer noch … mehr


Weltbild-neu auf der Zielgeraden

Das Bundeskartellamt hat das Engagement der Private-Equity-Firma Paragon beim insolventen Weltbild-Verlag abgenickt: Das Placet der Kartellwächter macht endgültig den Weg … mehr



Paragons erster Schnitt

Der letzte Winter im Glashaus: Weltbild verlässt die Zentrale im Juli, um in mietkostengünstigere Gebäude zu ziehen. Bei Weltbild wird … mehr