Nationaler Lesepakt

»In zehn Jahren wird es kaum noch Bücher geben«

Die Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan vom „Nationalen Lesepakt“ erklärt im Deutschlandfunk, warum sie beim Thema Leseförderung nicht in erster Linie an gedruckte Bücher denkt, sondern Entwicklungschancen eher im Digitalen sieht. … mehr