Jugendbuch-Markt

Bilder- und Erstlesebücher bleiben besonders gefragt

Die im März 2020 begonnene Corona-Zeit und die damit verbundenen Einschränkungen haben offenkundig anders als in anderen Buchwarengruppen das Wachstum im Kinder- und Jugendsegment nicht gebremst, sondern womöglich verstärkt. Als Ausgleich zur vermehrten Bildschirmzeit. … mehr




Vor allem Freude an Bilderbüchern

Im Kinder- und Jugendsegment scheint die Buchwelt noch in Ordnung. Aber nicht alle Nachwuchs-Angebote verfangen, zeigt eine Zwischenbilanz vor dem entscheidenden Weihnachtsgeschäft. … mehr