heiko maas

VG-Wort nimmt Politik in die Pflicht

Später Appell an die Politik: Die VG-Wort sieht beim geplanten Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz erheblichen Änderungsbedarf. Im Bundestag stehen jetzt die abschließenden Beratungen zu dem Regierungsentwurf an. Ob der umstrittene Entwurf tatsächlich beschlossen wird, ist offen.

… mehr


Konfrontation im Kuppelsaal

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,85 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen



Piper geht gegen die AfD Thüringen vor

Der Piper Verlag hat rechtliche Schritte gegen die AfD Thüringen und deren Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke eingeleitet. Dieser hatte zuvor einen Facebook-Eintrag gepostet, auf dem ein gefälschtes Cover des neuen Buches von Bundesjustizminister Heiko Maas gezeigt wird. … mehr


Im zweiten Versuch

Kurz vor der Frankfurter Buchmesse lancierte das Bundesjustizministerium einen Referentenentwurf zur Reform des Urhebervertragsrechts – und trieb Verleger und Autoren … mehr


Frohe Botschaft für Verlage?

Bundesjustizminister Heiko Maas hat den auch von Buchverlagen heftig angegangenen Entwurf für ein reformiertes Urhebervertragsrecht offenbar bearbeiten lassen und dabei … mehr


Brief mit Sprengkraft

Im Januar haben die Publikumsverlage auf ihrer Jahrestagung in München Alarm geschlagen und einstimmig eine Resolution an die Bundesregierung verabschiedet, … mehr


Urheberrechtsreform zum Nachlesen

Im kommenden Jahr will die GroKo das Urheberrecht reformieren. In einem „Zeit“-Interview hat Bundesjustizminister Heiko Maas Grundzüge der geplanten Änderungen … mehr