Dorothee Werner

Dorothee Werner (Foto: knk Gruppe)

»Verlage müssen ihre Datensilos auflösen«

Jahrzehntelang wurden im Mittelstand alle wichtigen Aufgaben mit Microsoft Office abgewickelt. Inzwischen gibt es zahlreiche digitale Werkzeuge für Spezialaufgaben, doch nicht immer werden die Möglichkeiten zielführend ausgeschöpft. Dorothee Werner von knk analysiert, wie die Verlage beim Einsatz digitaler Tools aufgestellt sind – und warum „die Universal-Waffe Excel“ nicht immer die beste Lösung ist. … mehr



Personalien der Woche

Bettina Halstrick (49), Marketingleiterin in der Verlagsgruppe Random House für die Label Der Hörverlag, Random House Audio und cbj Audio, wechselt im Frühjahr 2017 zu Droemer … mehr