buchreport.magazin 12/2019

Manga trifft Fantasy

Manga-Fans werden aktuell mit einigen Neustarts bedient. Die Reihen verbinden das japanische Comic-Format mit packenden Fantasy-Stoffen. … mehr



Der Geschichtenerzähler von Haufe

Ihre Geschichte zu erzählen, fällt der Buchbranche schwer. Wie ein kundenzentrierter und emotionaler Storytelling-Ansatz aussehen kann, zeigt Haufes Finanzsoftware-Sparte Lexware: Schaut, das sind unsere Kunden! … mehr


Arbeiten im heimischen Fan-Shop

„Shit happens!“ heißt die Cartoon-Buchserie von Ralph Ruthe. Weitere Auftritte gibt es im Web, auch ein großer Film ist in Arbeit. Ruthe verrät wie und wo er arbeitet. … mehr


Hädecke: Kulinarische Welten in schöner Form

Hädecke ist ein kleiner Kochbuchverlag mit 100-jähriger Tradition. Julia und Simone Graff führen die Traditionsmarke in der vierten Generation. Die Schwestern haben ein Faible für Kochbücher mit Lesebuch-Charakter. … mehr


Kookbooks: Labor für Poesie als Lebensform

In der Verlagslandschaft ist Kookbooks ein kleiner Solitär. Verlegerin Daniela Seel betreibt Publizieren als künstlerische Praxis. Im Dauerspagat zwischen Leidenschaft und ökonomischen Zwängen. … mehr



Klassiker in wertiger Neuedition

Interessante Titel für den Buchhandel: Eine Reihe franko-belgischer Comics erfahren eine wertige Neuedition. Darunter: Die „Blueberry“-Serie in einer neuen Gesamtausgabe. … mehr


Conan wird auch Superheld

Der unverwüstliche Held Conan wird in vielen Formaten neu präsentiert. Er erobert auch seinen Platz bei Marvel zurück, wo er sogar auf die Avengers trifft. … mehr


»Mangas bringen junge Kunden«

Tokyopop hat eine turbulente Zeit hinter sich. Susanne Hellweg führt jetzt das Deutschland-Geschäft und erklärt auch, wo im Manga-Geschäft noch Reserven liegen. … mehr