buchreport.magazin 11/2019


Besondere Kinderbücher im Buchstäbchen

Das Stuttgarter Buchstäbchen ist mehr als eine Buchhandlung. Neben Büchern spielen eine Galerie und Workshops bei Myriam Kunz eine Rolle. Damit sollen Kinder für das Thema Gestaltung sensibilisiert werden. … mehr


Buchhandlung Slawski: »Bibliophiles Kleinod«

Die Buchhandlung Slawski positioniert sich literarisch in Buchholz. Dort werden kleine Verlage gefördert und Interesse an Außergewöhnlichem gezeigt. Für Inhaberin Monika Külper steht die Literaturvermittlung im Mittelpunkt. … mehr


Kultureller Leuchtturm im Erzgebirge

Der Taschenbuchladen ist Anlaufstelle für Literaturenthusiasten. Inhaberin Heike Wenige hat zudem diverse Veranstaltungsreihen initiiert. Im sächsischen Freiberg ist der gerade mal 45 qm große Laden eine Institution. … mehr




Aufgefüllte Schatzkästchen

Der Deutsche Buchhandlungspreis wurde zum fünften Mal verliehen. Geld und Ehre sollen kleinere stationäre Sortimente unterstützen. Für Kulturstaatsministerin Monika Grütters … mehr


Wettbewerb der Erklärvideos

Das »digitale Kinderzimmer« Youtube wird auch fürs Lernen genutzt. Auch bei Bildungsverlagen gehören Lernvideos zum Teil des Angebotsmixes. Die Brücke zwischen den Welten der Bewegtbild-Bildung ist aber noch schmal. … mehr



Bücher und Beratung für die innere Balance

Robin Müller betreibt in Hattingen die Buchhandlung Lebenswert. Der gelernte Heilpraktiker setzt auf einen ungewöhnlichen Sortimentsmix. Neben Büchern locken auch Produkte wie Öle für die Aromatherapie Kunden. … mehr