buchreport.express 25/2017

Stationärer Stimmungsdämpfer

Der nach Pleite und harter Sanierung wieder langsam aufgepäppelte Medienhändler Weltbild legt weiter zu, aber gebremster als in den optimistischen … mehr


Start für eine Genuss-Plattform

Der zur Edel Gruppe gehörende ZS Verlag erweitert seine Angebotspalette erneut: Nach der Eröffnung des Prego Cookbookstore in München sowie … mehr


Veto auf den letzten Metern

Blockade auf den letzten Metern: Im EU-Finanzministerrat gab es am Freitag keine Einigung über einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für E-Books und … mehr


Heiße Phase für Kinder-Filmstoffe

Anfang 2016 hat Oetinger mit der OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur eine Filmrechte-Agentur speziell für Kinder- und Jugendstoffe gegründet. Die Macher ziehen eine positive Zwischenbilanz.

… mehr


Personalien der Woche

Robert Erber (48) übernimmt ab 1. Juli die Leitung des Produktmanagements bei Langenscheidt. Er folgt in dieser Position auf Nina … mehr


Die Großen wollen den Sonntag

Der stationäre Handel braucht gegenüber der Online-Konkurrenz faire Bedingungen, sonst sterben die Innenstädte. So wird aktuell die Forderung nach einer stärkeren Freigabe des Sonntagsverkaufs begründet. Während Standortbuchhändler beim Thema Sonntagsverkauf meist abwinken, signalisieren die Buchfilialisten durchaus Interesse. … mehr


Schreiben für die Ohren

Video- und Audioformate werden für die Vermittlung von Informationen wichtiger. Und sie brauchen jede Menge Text, die Journalisten und andere … mehr


Printwerbung nervt weniger

Mal stört Werbung, mal bringt sie wertvolle Information: Am besten kommen bei den Verbrauchern die altbekannten Print-Werbekanäle an, von Internetwerbung … mehr



Arundhati Roy meldet sich zurück

Genau 20 Jahre nach dem mit dem Booker Prize ausgezeichneten Debüt „Der Gott der kleinen Dinge“ ist Arundhati Roys zweiter Roman in Großbritannien erschienen und hat sich aus dem Stand an die Spitze der Bestsellerliste gesetzt. Buchhändler und Kritiker sind gleichermaßen begeistert von „The Ministry of Utmost Happiness“. Ein deutscher Verlag hat sich bereits die Rechte gesichert. … mehr