buchreport.express 25/2019

PLUS

WhatsApp untersagt Massenversand von Nachrichten

Schluss mit dem massenhaften Verschicken von Nachrichten: Bei der Facebook-Tochter WhatsApp gilt ab dem 7. Dezember eine neue Regel, die den Versand von Newslettern über den Instant-Messaging-Dienst verbietet. Das hat auch Konsequenzen für Verlage. … mehr


PLUS

»Wir brauchen jetzt höhere Preise«

Druckmanager Oliver Kranert sieht keinen Spielraum mehr, die steigenden Kosten im Buchdruck aufzufangen. Im Interview erklärt er, warum das Durchsetzen höherer Preise bislang scheitert und wie die Druckbranche mit der angespannten Kostensituation umgeht. … mehr


PLUS

Escape Room im Buchladen

Die Hugendubel-Filiale am Stachus in München ist seit ihrer Neueröffnung zu einem Probierfeld für neue Konzepte geworden. Am zweiten Juniwochenende feierte ein Format Premiere, das aktuell besonders im Trend ist: Der erste Escape Room in der Buchhandlung wurde eröffnet. … mehr


PLUS

Logistikumfrage: Bestellstruktur wird immer kleinteiliger

Die Zwischenbuchhändler haben ihre jährliche „Logistikumfrage“-Statistik verfeinert. Der Fachgruppen-Vorsitzende Stephan Schierke (VVA) hat bei deren Präsentation auf den Berliner Buchtagen von zum Teil „katastrophalen“ Kennzahlen gesprochen. … mehr


PLUS

Aufrütteln mit Farbakzenten

Die Stiftung Buchkunst hat die „Schönsten Deutschen Bücher“ des Jahres 2019 gekürt. Geschäftsführerin Katharina Hesse über neue Gestaltungsansätze und die Bedeutung der Buchkunst. … mehr


Eine Zeitreise nach New York mit Folgen

So erfolgreich wie einst Elizabeth Gilberts autobiografischer Reisebericht und Superseller „Eat Pray Love“ ist keines ihrer seither veröffentlichten Sachbücher und Romane gewesen – aber mindestens in den USA und Großbritannien ist die Autorin immer für einen Bestseller gut. Das gilt auch für ihr neuestes Werk, den Roman „City of Girls“. … mehr


Verkaufsmuster im Digitalmarkt
PLUS

Verkaufsmuster im Digitalmarkt

Vor 10 Jahren hat das E-Book auf dem deutschen Publikumsmarkt Fuß gefasst. Die anfangs befürchteten Verdrängungseffekte gegenüber dem gedruckten Buch haben sich nicht eingestellt. E-Books folgen vielmehr ganz anderen Regeln als Printbücher. … mehr


Käßmann auf allen Kanälen

Margot Käßmann ist auch ein Jahr nach ihrem Abschied in den vorzeitigen Ruhestand aktiv und präsent: mit Büchern, eigener Zeitschrift und Podcast. … mehr



Paluten macht einen großen Sprung

Der Youtuber Paluten macht mit seinem im März 2018 erschienenen und in die hinteren Reihen der Bestsellerliste abgetauchten Erfolgstitel „Freedom: Die Schmahamas-Verschwörung“ einen großen Sprung nach vorn. Woran liegt’s? … mehr