buchreport.express 08/2017

PLUS

Kaum Bewegung im Markt

Ähnlich wie die E-Commerce-Zahlen des Versandhandelsverbands (s. oben stehende Meldung) werden auch die E-Book-Zahlen des Börsenvereins durch ein Consumer-Panel ermittelt … mehr


PLUS

Verkaufsbühnen mit Stilmix

Unter dem Titel „Veränderung als Konzept“ hat das EHI Retail Institute die aktuellen internationalen Ladenbautrends identifiziert. Weil die Kunden Abwechslung … mehr


Deutschlernprogramm differenziert sich aus

Im vergangenen Jahr kamen rund 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland. Damit wurde das Rekordjahr 2015 zwar deutlich unterboten, aber der Integrationsbedarf bleibt enorm. Die Verlage stellen sich auf das steigende Sprachniveau der Zielgruppe ein. … mehr


PLUS

Solist in neuem Glanz

Am Mittwoch dieser Woche hat das Berliner Kulturkaufhaus Dussmann die dreijährige Umbau- und Renovierungsphase abgeschlossen. Knapp 20 Jahre nach der … mehr


PLUS

Jährlich ein Gedicht

Seit 2015 mit Jan Wagner ein Lyriker den Preis der Leipziger Buchmesse in der Belletristik gewann, scheint die Jury darauf … mehr


PLUS

Konzentration auf dem Kalendermarkt

Neues Kapitel im Konzentrationsprozess auf dem Kalendermarkt: Die Kieler Neumann-Wolff-Gruppe macht weiter Tempo und übernimmt den DuMont Kalenderverlag. Das Unternehmen legt mit dem Zukauf im Geschäftsbereich der Handelskalender weiter zu.

… mehr


PLUS

Druck öffnet die Arme

Zweckehe zweier Kontrahenten: Weil die Balance zwischen Kostenentwicklung und Erlösen beim Bücherwagendienst nicht mehr zu halten ist, bilden die Logistiker … mehr


PLUS

Zu wenig Grün im Buchhandel?

Das Interesse der Deutschen an Natur und Garten scheint unvermindert groß, auch als Medienthema: Die Zeitschriftenmarke „Landlust“ strahlt weiter und … mehr


PLUS

Fantasy-Zwist in Leipzig

Der Fachinformationsdienstleister LSL, der seit vergangenem Jahr zusammen mit Logistikpartner Libri den Buchverkauf auf der Leipziger Buchmesse (LBM) verantwortet, bespielt … mehr