buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Springer Medizin und Medizinische Universität Wien starten Podcast-Format

Springer Medizin in Wien und die Medizinische Universität Wien haben sich über eine neue Podcast-Kooperation verständigt, im Rahmen derer zukünftig ungewöhnliche Themen aus Medizin und Gesundheitsweisen verständlich und kostenlos für alle Interessierten als Hörbeitrag aufbereitet werden. Die Grundlage dafür ist der seit zwei Jahren existierende Podcast-Kanal Hörgang. Für Hörgang bereitet die Redaktion von Springer Medizin Themen aus der gesamten Welt der Wissenschaft lehrreich und gleichermaßen unterhaltsam auf.

Für die neue Kooperations-Reihe werden Themen, Auswahl der Inhalte und geeignete Interviewpartner*innen von Verlag und Universität gemeinsam festgelegt.

„Das Motto Science statt Fiction tragen wir als Wissenschaftsverlag wie ein Banner vor uns her und prägt all unserer Podcasts. Für unseren Hörgang-Kanal sammelten wir zwei Jahre lang so viele Erfahrungen und fühlen uns nun sehr sicher in der Podcast-Szene,“ erklärt Raoul Mazhar, Chefredakteur der Ärzte Woche und Projektverantwortlicher. Er fährt fort: „Auf die Kooperation mit der MedUni Wien mit dem Fokus auf Themen aus Medizin und Gesundheit haben wir uns intensiv vorbereitet“.

„Wir freuen uns, mit Springer als renommiertem Partner, die Vielfalt der medizinischen Wissenschaft nun auch über einen Podcast zu vermitteln,“ ergänzt Universitätsdirektor Professor Dr. Markus Müller. „Unsere Expert*innen aus unterschiedlichsten Disziplinen geben dabei spannende Einblicke in ihre Forschungstätigkeit an der MedUni Wien.“

Zum Start der Zusammenarbeit stellt sich Rektor Müller selbst den Fragen zu neuen Bauvorhaben, zu Auswirkungen der Pandemie und einer modernen Ausbildung im Gesundheitswesen, Podcast hier.

Alle Podcasts sind kostenlos abrufbar auf dem Springer-Medizin-Kanal von Hörgang, auf der Webseite der MedUni Wien www.meduniwien.ac.at und auf allen gängigen Podcast-Plattformen von Spotify, iTunes und Google.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Springer Medizin und Medizinische Universität Wien starten Podcast-Format"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare

größte Buchhandlungen