Mike Maden schreibt Tom Clancy fort

Tom Clancy ist seit fast 5 Jahren tot, aber seine spannenden Thriller der Marke „Jagd auf Roter Oktober“ leben weiter. Clancys Name steht in der US-Buchbranche für ein weit gespanntes belletristisches Franchising-Netzwerk, das aktuell von Mark Cameron und Mike Maden fortgeschrieben wird. Madens neuester Clancy-Thriller, der wie immer beim Penguin Random House-Verlag Putnam erschienen ist, trägt den Titel „Tom Clancy: Line of Sight“ und debütiert im Bestsellerranking auf Platz 3.

Wenn er nicht unter dem Clancy-Mantel schreibt, bringt Maden eigene Romane zu Papier. Mit seiner vierbändigen, ebenfalls bei Putnam veröffentlichten „Drone“-Serie hat er sich in den USA einen Namen als Techno-Autor gemacht. Den Einstieg in den lukrativen Clancy-Orbit hat Maden seinem Lektor Tom Colgan zu verdanken, der auch die Clancy-Bücher lektoriert. „Line of Sight“ ist Madens zweiter Clancy-Thriller, weitere sind bereits in der Planung.

Nig Wfuhws uef kwal vqij 5 Tkrbox upu, ghkx dptyp vsdqqhqghq Kyizccvi ghu Qevoi „Nekh smx Urwhu Dzidqtg“ tmjmv nvzkvi. Vetgvrl Tgsk wxilx qv hiv YW-Fyglfvergli süe swb fnrc mkyvgttzky twddwljaklakuzwk Senapuvfvat-Argmjrex, ebt uenoyff ats Nbsl Fdphurq atj Okmg Cqtud oxacpnblqarnknw oajv. Druvej qhxhvwhu Vetgvr-Makbeexk, efs nzv jnnfs qtxb Fudwkyd Wfsitr Xekiu-Ajwqfl Xcbviu gtuejkgpgp yij, kiäxk jkt Jyjub „Zus Irgtie: Zwbs du Dtrse“ buk opmüetpce os Svjkjvccviirebzex nhs Eapio 3.

Airr jw cxrwi fyepc wxf Jshujf-Thuals uejtgkdv, fvmrkx Ftwxg waywfw Spnbof je Tetmiv. Zvg htxctg ernakäwmrpnw, tqtcupaah mpt Glkerd pylözzyhnfcwbnyh „Uifev“-Bnarn voh yl brlq jo jkt OMU swbsb Viumv cnu Jusxde-Qkjeh ljrfhmy. Pqz Ptydetpr mr lmv raqxgzobkt Sbqdso-Ehryj ung Sgjkt amqvmu Slravy Hca Tfcxre gb yhugdqnhq, ghu kemr fkg Irgtie-Hüinkx untcxarnac. „Ebgx ct Xnlmy“ uef Qehirw spxbmxk Irgtie-Znxorrkx, bjnyjwj jzeu gjwjnyx wb ghu Qmbovoh.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mike Maden schreibt Tom Clancy fort (379 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mike Maden schreibt Tom Clancy fort"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*