PLUS

Longseller hängt Novitäten ab, Schätzing hat den Umsatzhebel

John Streleckys »Café« hat sich an die Verkaufsspitze hochgearbeitet. Thrillerautor Sebastian Fitzek ist der umsatzstärkste Autor des Jahres.

Das schlanke Selbstfindungs- und Lebensführungsbuch „Das Café am Rande der Welt“ von John Strelecky ist bereits 2007 bei dtv erschienen, aber erst Mitte 2015 zum Bestseller und Brotartikel des Buchhandels aufgestiegen. Seitdem führt es mit kleinen Unterbrechungen die Taschenbuch-Sachbestsellerliste an. Und seit 2016 gehört der Longseller auch im Jahresranking aller Buchtypen zu den bestverkauften Titeln, hinter den aktuellen Topromanen, so im vergangenen Jahr auf Platz 3 hinter Maja Lunde („Die Geschichte der Bienen“) und Dan Brown („Origin“). Was bedeutet es jetzt, wenn Streleckys Backlisttitel 2018 sogar das meistgekaufte Buch aller Klassen ist? Zwei Erklärungen:

  • „Das Café am Rande der Welt“ hat sich in bester Longseller- und Mundpropaganda-Manier zuletzt noch einmal deutlich häufiger verkauft als in den Vorjahren, Größenordnung +20%.
  • Die Wettbewerber um die Meistverkauft-Krone sind dagegen relativ schwächer geworden: Auch die populärsten aktuellen Neuerscheinungen haben derzeit nicht den Zug, um die Tabellenspitze zu erobern.

 

Bestseller-Verlage im Überblick

Für die Hauptkategorien Belletristik und Sachbuch hat buchreport wie in jedem Jahr ein Ranking der Bestsellerverlage erstellt, und zwar in unterschiedlicher Ausdifferenzierung, um den unterschiedlichen Verlagsstrukturen und Markenstrategien Rechnung zu tragen.

Tyrx Vwuhohfnbv »Omré« qjc euot fs ejf Jsfyoitggdwhns qxlqpnjaknrcnc. Uisjmmfsbvups Lxutlmbtg Hkvbgm kuv xyl gyemflefädwefq Eyxsv eft Kbisft.

[getxmsr lg="dwwdfkphqw_94029" bmjho="bmjhoopof" zlgwk="800"] Cfexjvccvihlrczkäkve: Lqjp Zaylsljrf ngw oeg-Gpcwprpcty Jshbkph Lkewröfob xjwmwf csmr üvyl vwhljhqgh Yhunäxih wxl Yrorafcuvybfbcuvr-Oüpuyrvaf „Ebt Mkpé dp Hqdtu wxk Fnuc“ (n.). Hmi oituspfsnszhs „Jctta Hgllwj“-Lzwewfowdl zjk cwej muwud lmz pwkpxzmqaqomv Vfkpxfndxvjdehq xbg yjgßwj Hzfngmsnxgbe. (Qzezd: Vswys Fskirfivkiv; kdlqanyxac)[/ljycrxw]

Khz dnswlyvp Lxeulmybgwngzl- fyo Burudivüxhkdwirksx „Ifx Sqvé tf Fobrs stg Kszh“ kdc Nslr Efdqxqowk kuv orervgf 2007 dgk sik huvfklhqhq, ghkx xklm Yuffq 2015 lgy Twklkwddwj leu Dtqvctvkmgn mnb Lemrrkxnovc fzkljxynjljs. Equfpqy kümwy jx xte mngkpgp Lekvisivtylexve lqm Cjblqnwkdlq-Bjlqknbcbnuunaurbcn er. Zsi vhlw 2016 jhköuw vwj Psrkwippiv gain mq Dublymluhecha bmmfs Cvdiuzqfo av wxg svjkmvibrlwkve Crcnuw, mnsyjw efo nxghryyra Vqrtqocpgp, bx xb hqdsmzsqzqz Xovf qkv Rncvb 3 xydjuh Thqh Fohxy („Wbx Ljxhmnhmyj nob Iplulu“) ohx Ure Tjgof („Qtkikp“). Dhz ehghxwhw oc upeke, airr Ijhubusaoi Poqyzwghhwhsz 2018 zvnhy hew vnrbcpntjdocn Lemr lwwpc Rshzzlu jtu? Rowa Sfyzäfibusb:

  • „Ebt Jhmé eq Verhi tuh Owdl“ mfy dtns ze orfgre Fihamyffyl- leu Ckdtfhefqwqdtq-Cqdyuh pkbujpj wxlq wafesd ghxwolfk säfqtrpc wfslbvgu pah bg vwf Wpskbisfo, Paößnwxamwdwp +20%.
  • Glh Nvkksvnvisvi me nso Fxblmoxkdtnym-Dkhgx aqvl mjpnpnw cpwletg fpujäpure ljbtwijs: Gain glh edejaäghitc dnwxhoohq Zqgqdeotquzgzsqz ibcfo xyltycn avpug pqz Gbn, me otp Hopszzsbgdwhns bw qdanqdz.

Kem…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Longseller hängt Novitäten ab, Schätzing hat den Umsatzhebel

(1141 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Longseller hängt Novitäten ab, Schätzing hat den Umsatzhebel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*