Linnéa Axelsson: Eine Stimme der Samen

Linnéa Axelsson (Foto: Sara Mac Key)

Die aus dem Volk der Samen stammende Schriftstellerin und Dichterin Linnéa Axelsson steigt mit ihrem Epos „Ædnan“ auf Platz 9 in die schwedischen Bestsellerlisten ein. In ihrem über 750 Seiten starken Roman, erschienen im Verlag Albert Bonniers, erzählt die Autorin die wechselvolle Geschichte zweier samischer Familien, deren Schicksalspanoramen von Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart entfaltet werden. Während sie sich auf den jahreszeitlichen Wanderrouten mit ihren Rentierherden bewegen, verändert ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Linnéa Axelsson: Eine Stimme der Samen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*