buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hessenbuch-Preis 2008

Der Siegertitel des Hessenbuch-Preises 2008 steht fest: Heiner Boehncke, Peter Brunner und Hans Sarkowicz erhalten die Auszeichnung für Die Büchners oder der Wunsch, die Welt zu verändern aus dem Societäts-Verlag, Frankfurt.

Nach eingehender Prüfung und intensiver Diskussion hat die Jury die Auszeichnung Hessenbuch-Preis 2008 mit großer Mehrheit dem Titel Die Büchners oder der Wunsch, die Welt zu verändern zugesprochen.

Das Buch ist die erste Darstellung der gesamten Familie Büchner und veranschaulicht mit Hilfe zahlreicher Details die Lebensläufe dieser unterschiedlichen Persönlichkeiten.

Einen Sonderpreis der Jury Hessenbuch-Preis 2008 erhält Jörg Stier für ApfelWeinKunst aus dem Verlag M. Naumann, Nidderau.

Die Preisverleihung mit Präsentation aller Wettbewerbstitel findet am 17.10.2008 um 12:30 Uhr am Stand der buchhändlerischen Landesverbände des Börsenvereins (4.0 D 1339) auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Landesverband Hessen e.V.

Stichwort „Hessenbuch-Preis 2008“

Frankfurter Str. 1

65189 Wiesbaden

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter:

Tel.: 0611/1 66 60-0

E-Mail: briefe@boersenverein-hessen.de

Pressekontakt:

Michaela Naumann

Mediakontakt Laumer

Tel.: 06421/69009-20, Fax: 06421/69009-29

E-Mail: michaela.naumann@mediakontakt-laumer.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hessenbuch-Preis 2008"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien