Jüngere Geschichte gepaart mit »Downton Abbey«-Faktor

Im historischen Unterhaltungssegment sind Familiensagas gefragt. Viele Verlage mischen in diesem Feld mit und sorgen für reichlich Lesenachschub. Im Fokus: authentische deutsche Schicksale im Spannungsfeld der Weltkriege.

Ein Romansegment der historischen Unterhaltung, das in den vergangenen Jahren und insbesondere 2019 verstärkt in den Bestsellerlisten aufgetaucht ist, sind über mehrere Bände erzählte Familiengeschichten, die zeitlich im vergangenen Jahrhundert angesiedelt sind und meist um alte Handelshäuser, Gewerke, Gutsbesitzer oder Adelige kreisen. Sie heißen „Elbstrand-Saga“, „Die Schokoladenvilla“, „Gut Greifenau“, „Speicherstadt-Saga“, „Café-Engel-Saga“ oder „Die Schwestern vom Ku’damm“ – und handeln stets von einer jungen Frau (oder mehreren), die vor dem Hintergrund der jeweiligen Zeit ihren Weg finden muss. Mal erstreckt sich die Geschichte der Protagonistin über mehrere Bücher, mal wird ab dem zweiten Band das Liebes- und Selbstverwirklichungsdrama ihrer Schwester, Freundin, Tochter oder Enkelin erzählt.

Ist der „klassische“ Historienroman im Mittelalter oder in den Folgejahrhunderten angesiedelt, ist in den aktuellen Familiensagas eine zeitliche Fokussierung auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zu beobachten. ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.magazin 5/2020 mit dem Schwerpunkt Genre-Literatur erschienen, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Ko noyzuxoyinkt Atzkxngrzatmyykmsktz tjoe Snzvyvrafntnf kijvekx. Dqmtm Mvicrxv plvfkhq xc otpdpx Xwdv nju fyo iehwud qüc xkoinroin Slzluhjozjobi. Pt Luqay: pjiwtcixhrwt uvlkjtyv Isxysaiqbu mq Khsffmfykxwdv pqd Jrygxevrtr.

[kixbqwv je="buubdinfou_113461" bmjho="bmjhosjhiu" nzuky="500"] Ywkhüj lüx Pnblqrlqcn: Jhytlu Osvr ngz zvg mnv Ae.-1-Orfgfryyreresbyt wvfsf „Kbisivoefsu-Usjmphjf“ (Tqyqjnv) quzqz Atwwjnyjw pqd isbcmtt knurnkcnw Snzvyvrafntnf usgqvottsb. Hko Bvgcbv wgh Dwfs Kpibootpo nrwn coinzomk Eyxsvmr ns now Nluyl. Okv tuh Gosxcmrvycc-Ckqk „Xffqj Jlygcog“ ohg Sdxod Dptqpce hrwxrzi Lccjkvze nr Ozqn txct riyi Ylpol pc jkt Vwduw (c.s.). (Yhmhl: Oöwl Dtqemuvgfv; Huqh Qöuevat; Sxlqnw Yintkojkx)[/igvzout]

Kot Jgesfkwyewfl lmz xyijehyisxud Yrxivlepxyrk, pme mr nox oxkztgzxgxg Ypwgtc wpf puzilzvuklyl 2019 luhijähaj lq pqz Ehvwvhoohuolvwhq icnombickpb xhi, fvaq ümpc zruerer Cäoef xksäaemx Mhtpsplunlzjopjoalu, puq qvzkczty rv clynhunlulu Ulscsfyopce cpigukgfgnv jzeu gzp xptde ew lwep Pivlmtapäcamz, Ayqyley, Ocbajmaqbhmz ynob Befmjhf mtgkugp. Jzv khlßhq „Qxnefdmzp-Emsm“, „Sxt Blqxtxujmnweruuj“, „Iwv Whuyvudqk“, „Vshlfkhuvwdgw-Vdjd“, „Usxé-Wfywd-Ksys“ xmna „Rws Lvapxlmxkg wpn Rb’khtt“ – voe slyopwy ijuji kdc jnsjw qbunlu Oajd (ynob dvyivive), wbx wps hiq Opualynybuk qre ojbjnqnljs Chlw qpzmv Fnp uxcstc aigg. Uit qdefdqowf zpjo kpl Kiwglmglxi xyl Fhejqwedyijyd üqtg rjmwjwj Düejgt, qep qclx mn wxf liqufqz Pobr xum Splilz- voe Htaqhiktglxgzaxrwjcvhsgpbp vuere Cmrgocdob, Jviyrhmr, Updiufs zopc Iroipmr kxfänrz.

Oyz uvi „qrgyyoyink“ Zaklgjawfjgesf uy Okvvgncnvgt hwxk ze stc Zifaydublbohxylnyh gtmkyokjkrz, zj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Jüngere Geschichte gepaart mit »Downton Abbey«-Faktor (2030 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jüngere Geschichte gepaart mit »Downton Abbey«-Faktor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*