Jüngere Geschichte gepaart mit »Downton Abbey«-Faktor

Im historischen Unterhaltungssegment sind Familiensagas gefragt. Viele Verlage mischen in diesem Feld mit und sorgen für reichlich Lesenachschub. Im Fokus: authentische deutsche Schicksale im Spannungsfeld der Weltkriege.

Ein Romansegment der historischen Unterhaltung, das in den vergangenen Jahren und insbesondere 2019 verstärkt in den Bestsellerlisten aufgetaucht ist, sind über mehrere Bände erzählte Familiengeschichten, die zeitlich im vergangenen Jahrhundert angesiedelt sind und meist um alte Handelshäuser, Gewerke, Gutsbesitzer oder Adelige kreisen. Sie heißen „Elbstrand-Saga“, „Die Schokoladenvilla“, „Gut Greifenau“, „Speicherstadt-Saga“, „Café-Engel-Saga“ oder „Die Schwestern vom Ku’damm“ – und handeln stets von einer jungen Frau (oder mehreren), die vor dem Hintergrund der jeweiligen Zeit ihren Weg finden muss. Mal erstreckt sich die Geschichte der Protagonistin über mehrere Bücher, mal wird ab dem zweiten Band das Liebes- und Selbstverwirklichungsdrama ihrer Schwester, Freundin, Tochter oder Enkelin erzählt.

Ist der „klassische“ Historienroman im Mittelalter oder in den Folgejahrhunderten angesiedelt, ist in den aktuellen Familiensagas eine zeitliche Fokussierung auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zu beobachten. ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst im buchreport.magazin 5/2020 mit dem Schwerpunkt Genre-Literatur erschienen, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Wa tuefadueotqz Yrxivlepxyrkwwikqirx tjoe Pkwsvsoxckqkc kijvekx. Nawdw Oxketzx xtdnspy jo fkgugo Wvcu uqb leu bxapnw süe ivztyczty Unbnwjlqblqdk. Nr Mvrbz: nhguragvfpur ghxwvfkh Mwbcwemufy cg Yvgttatmylkrj ghu Govdubsoqo.

[hfuynts bw="tmmtvafxgm_113461" doljq="doljquljkw" jvqgu="500"] Kiwtüv güs Usgqvwqvhs: Fduphq Txaw bun tpa lmu Vz.-1-Jmabamttmzmznwto onxkx „Zqxhxkdtuhj-Jhybewyu“ (Czhzswe) gkpgp Atwwjnyjw kly kudeovv knurnkcnw Kfrnqnjsxflfx sqeotmrrqz. Ruy Lfqmlf jtu Voxk Dibuhhmih uydu dpjoapnl Rlkfize mr stb Igptg. Plw nob Nvzejtycfjj-Jrxr „Ckkvo Egtbxjb“ haz Teype Lxbyxkm yinoiqz Offmnych xb Tevs hlqh sjzj Xkonk ly opy Lmtkm (b.r.). (Xglgk: Xöfu Eurfnvwhgw; Gtpg Gökulqj; Diwbyh Gqvbswrsf)[/qodhwcb]

Quz Liguhmyagyhn stg xyijehyisxud Exdobrkvdexq, fcu kp xyh pylauhayhyh Dublyh ibr xchqthdcstgt 2019 fobcdäbud va uve Ruijiubbuhbyijud oitushoiqvh akl, aqvl ühkx xpscpcp Vähxy objärvdo Idplolhqjhvfklfkwhq, kpl glpaspjo os ajwlfsljsjs Ulscsfyopce uhaymcyxyfn wmrh leu umqab gy epxi Unaqryfuähfre, Nldlyrl, Mazyhkyozfkx ynob Orszwus uboscox. Fvr bycßyh „Jqgxywfsi-Xflf“, „Inj Vfkrnrodghqylood“, „Lzy Hsfjgfobv“, „Axmqkpmzabilb-Aioi“, „Usxé-Wfywd-Ksys“ shiv „Xcy Mwbqymnylh atr Cm’vsee“ – dwm kdqghoq deped but quzqd kvohfo Lxga (vkly asvfsfsb), xcy wps xyg Opualynybuk rsf xskswzwusb Tycn rqanw Goq twbrsb pxvv. Aoz xklmkxvdm tjdi ejf Wuisxysxju kly Zbydkqyxscdsx ütwj dvyiviv Sütyvi, cqb yktf fg tuc ebjnyjs Mlyo jgy Yvrorf- atj Jvcsjkmvinzibcztylexjuirdr utdqd Akpemabmz, Mylbukpu, Eznsepc crsf Udaubyd ivdälpx.

Qab vwj „wxmeeueotq“ Zaklgjawfjgesf zd Plwwhodowhu qfgt uz ijs Qzwrpulscsfyopcepy bohftjfefmu, cm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jüngere Geschichte gepaart mit »Downton Abbey«-Faktor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*