Geteilte Schriftleitung

Die „ZUM – Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht“ aus dem Nomos Verlag hat zum 60-jährigen Bestehen eine neue Schriftleitung bekommen: Nach über 30 Jahren hat Jürgen Becker die Schriftleitung an Michael Grünberger und Nadine Klass übergeben. Die neue Doppelspitze setzt auf Arbeitsteilung: Grünberger wird wegen seiner Forschungsschwerpunkte die Bereiche Urheber-, Wirtschafts- und Technologierecht verantworten. Klass wird das Medien- und Persönlichkeitsrecht betreuen. Zudem investieren die „ZUM“-Macher in das Erscheinungsbild ihrer Zeitschrift: Für 2017 hat Nomos ein modernisiertes und leserfreundliches Layout angekündigt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geteilte Schriftleitung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*