Paluten ist Spitzenreiter bei den Jugendbüchern

Der Let’s-Play-Autor: Paluten ist bei Youtube vor allem mit sogenannten Let’s Plays bekannt geworden – in den Videos wird das Spielen eines Videospiels begleitend kommentiert. (Foto: Boris Lehfeld)

Mit „Schlamassel im Weltall“ hat der Youtuber Paluten den ersten Rang der aktuellen Jugendbuch-Bestsellerliste erreicht. Bei der Neuerscheinung handelt es sich nach dem Roman „Die Schmahamas-Verschwörung (März 2018, Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste) und dem Comic „Der Golemkönig“ (Juni 2019, Platz 2 bei den Jugendbüchern) um seinen dritten Titel aus der Videospiel-Welt von Minecraft. Hinter dem Pseudonym Paluten steckt Patrick Mayer, dessen Youtube-Kanal 3,7 Mio Abonnenten hat, als Mitautor fungierte wie schon beim ersten Buch Klaas Kern.

Lucas Lüdemann, Leiter Produktion, Marketing, Vertrieb bei Community Editions, berichtet für „Schlamassel“ von ähnlichen Verkaufszahlen in der ersten Woche wie sie „Schmahamas“ hatte. Das erste Paluten-Buch ist auch wieder auf der Bestsellerliste vertreten (aktuell Rang 14). „Wir verkaufen unsere Bücher sehr breit in den Markt. Vom Phänomen Paluten hat der ganze Buchhandel etwas, nicht nur die Online-Riesen“, so Lüdemann.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Paluten ist Spitzenreiter bei den Jugendbüchern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*