buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

frech startet im Backsegment

Der frechverlag erweitert sein Programm im Herbst 2015 um den Themenbereich Backen. „Ab September erscheinen unsere Backtitel und wir sind entsprechend gespannt“, so Dr. Bernhard Auge, Verlagsleiter im Stuttgarter Unternehmen. „Für uns ist diese programmatische Erweiterung unseres Portfolios eine völlig logische Konsequenz aus der Erweiterung des Kreativitätsbegriffs.“ Der frechverlag hat in der Vergangenheit bereits häufig Rezepte im Zusammenhang mit dekorativen Elementen zum Selbermachen entwickelt – denn „unsere Käuferinnen fassen den Begriff Do-ityourself mittlerweile sehr weit, nämlich so weit, dass fast jeder kreative Schaffensprozess mit den eigenen Händen ein Glücksgefühl vermittelt, sowohl beim Basteln, Zentangeln, Handarbeiten und eben auch beim dekorativen Backen“, so Auge weiter. So wie in den bisherigen Themenbereichen ist
der Verlag auch beim Backen auf der Suche nach aktuellen Trends und kreativen neuen Ideen. Mit dieser klaren, inhaltlichen Zielsetzung will frech eine Lücke im Sortiment bedienen und setzt sich von den reinen Rezept- und Backbüchern ab. „Die Backergebnisse müssen für unsere Zielgruppe im Ergebnis ein echter Hingucker sein, mit Geling-Garantie und Schritt-für-Schritt-Anleitungen – hier bleiben wir unserer Stärke im Ratgeber absolut treu. Und auch auf die „Verschenkfähigkeit“ der Ergebnisse legen wir großen Wert – die natürlich trotzdem auch einfach lecker schmecken werden!“

Die Verkaufsaktion „Kreativ Backen“ wird ab sofort angeboten. Spitzentitel sind die Deko Roll Cakes (auch als Set mit Silikonmatte erhältlich).

Hintergrund-Information zur frechverlag GmbH: Mit Innovationskraft und gutem Gespür für aktuelle Trends zeigt der Stuttgarter frechverlag, dass Basteln und kreatives Gestalten Spaß macht – heute mehr denn je. Das 1955 gegründete Unternehmen mit derzeit über 800 lieferbaren Ratgebern und jährlich 200
Neuerscheinungen ist deutschlandweit Marktführer im Bereich kreativer Freizeitbücher. Das Verlagsprogramm mit dem im Fach- und Buchhandel etablierten Label TOPP umfasst die Bereiche Handarbeiten, Basteln, Kreativ Wohnen & Leben, Backen, KinderKreativ sowie Malen & Zeichnen.
Im Jahr 2011 wurde mit dem Zukauf des Labels BusseSeewald die Kompetenz im gehobenen Segment Lifestyle-Wohnen & Ambiente gestärkt. Mit seinem Sublabel TOPP LAB spricht der Verlag auch eine jüngere, urbane Zielgruppe an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "frech startet im Backsegment"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien