buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Favoriten für den Literatur-Nobelpreis

Botho Strauß sollte nach Meinung von Martin Walser den diesjährigen Nobelpreis für Literatur erhalten. Der Name des Preisträgers wird am Donnerstag, 9. Oktober bekanntgegeben. Der Schriftsteller Walser (81) sagte in der Erstausgabe des neuen Magazins ZEIT LITERATUR, Strauß sei der richtige Kandidat, „weil er frei ist von Oppositions-Opportunismus“.

Für ZEIT LITERATUR nannten 24 internationale Schriftsteller ihre Favoriten für den Literaturnobelpreis. Zu ihnen gehören u.a. John Updike, Philip Roth und Inger Christensen.

ZEIT-Literatur wird vier mal jährlich erscheinen und wird vom Zeit-Verlag herausgegeben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Favoriten für den Literatur-Nobelpreis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien