buchreport

Eine Vielzahl an Büchern über das »Weniger ist mehr«

Der Trend zum Ausmisten und Konsumverzicht hat den Buchmarkt erreicht. Die Titel reichen von Aufräum-Ratgebern bis zu »Tiny House«-Bildbänden.

Ein paar Nummern kleiner: Die aus den USA stammende Tiny-House-Bewegung ist auch auf dem deutschen Buchmarkt angekommen. Zahlreiche Publikationen widmen sich dem Leben im Minihaus auf kleiner Fläche, darunter Kevin Rechsteiners „Tiny House. Das große Praxisbuch“ (Foto: Aksel Jermstad_AT Verlag)

Weniger Konsum, mehr Verzicht: Seit ein paar Jahren zeichnet sich unter dem Begriff „Minimalismus“ ein Trend ab, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Der Grundgedanke ist, sich auf das Wesentliche zu beschränken, materiellen Besitz und Konsum zu reduzieren und damit mehr Struktur in sein Leben zu bringen. Wie bei den meisten Trends der Moderne hat das Thema eine lange Tradition dahinter. In diesem Fall reicht sie bis ins antike Griechenland zurück, wo kynische Philosophen wie der berühmte „Diogenes in der Tonne“ lehrten, den Besitz aufs Allernotwendigste zu reduzieren. Auch die noch vergleichsweise junge und aktuell sehr populäre „Tiny House“-Bewegung, die Ende der 1990er-Jahre in den USA entstand, hat mit ihrer Idee vom Leben auf kleiner Fläche bereits Vorläufer, man denke nur an den amerikanischen Schriftsteller Henry David Thoreau und seine Blockhütte im Wald („Walden“ erschien 1854) oder an Peter Lustig und seinen Wohnwagen in der „Löwenzahn“-Sendung der 1980er-Jahre.

Nicht anders verhält es sich auf dem Buchmarkt, der solche gesellschaftlichen Entwicklungen widerspiegelt.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eine Vielzahl an Büchern über das »Weniger ist mehr«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*