Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Der Österreichische Krimipreis 2018 geht an die Schriftstellerin Ursula Poznanski

Der Österreichische Krimipreis wurde von Autor Bernhard Aichner und Haymon-Verleger Markus Hatzer initiiert und wird heuer zum zweiten Mal verliehen. 100 professionelle KrimileserInnen wie BuchhändlerInnen, JournalistInnen und KrimibloggerInnen nominieren jährlich deutschsprachige AutorInnen, deren Kriminalromane inhaltlich und literarisch besonders überzeugen. Unter den Nominierten wird der Preisträger oder die Preisträgerin gekürt.

Statement der diesjährigen Preisträgerin Ursula Poznanski:
„Dieser Preis bedeutet mir wirklich viel! Ich habe das Glück, in einem Genre zu schreiben, das mir großartige Kolleginnen und Kollegen beschert, die sich in Ideenreichtum und Kreativität gegenseitig überbieten. Dass ausgerechnet ich aus diesem herrlich facettenreichen Kreis ausgewählt wurde, ist mir eine große Ehre und Freude! Ich bin sehr dankbar dafür, einen Beruf zu haben, der mehr Vergnügen als Arbeit macht – dafür auch noch ausgezeichnet zu werden, ist überwältigend.“

Gestiftet wird der Österreichische Krimipreis von der PEMA-Gruppe, er ist mit 4.000 Euro dotiert. Der Preis wird im Rahmen des Krimifest Tirol am 19. Oktober in der Haymon Buchhandlung in Innsbruck feierlich überreicht. Der Gewinner des Vorjahres, Thomas Raab, wird die Laudatio halten. Anschließend wird die Preisträgerin aus ihrem neuesten Werk lesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Österreichische Krimipreis 2018 geht an die Schriftstellerin Ursula Poznanski"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin