Bibliotheken


Mit mehr Druck zum »Deal«?

Horst Hippler scheidet mit leeren Händen: Die Verhandlungen des HRK-Präsidenten mit den großen Wissenschaftsverlagen über einen neuen „Deal“ kommen weiterhin nicht entscheidend voran. Die einfache Erklärung liegt im Preis. Aber das ist vielleicht ein bisschen billig. … mehr


Die unruhestiftende E-Leihe

Für viele Verlage ist die E-Book-Ausleihe der Bibliotheken ein wirtschaftlich heikles Thema. Nachdem sich 2016 die großen Publikumsverlagsgruppen mit der Divibib über Konditionen für die sogenannte Onleihe geeinigt haben, rumort es jetzt: Lässt sich mit der E-Leihe die Wertschöpfungskette sinnvoll verlängern oder wird dadurch der Verkaufsmarkt kannibalisiert? … mehr


Johannes Neuer wird Bibliothekarischer Direktor

Der Bibliotheksdienstleister EKZ mit Sitz in Reutlingen bekommt im Januar 2019 einen neuen Bibliothekarischen Direktor: Johannes Neuer (Foto) übernimmt die Nachfolge von Andreas Mittrowann, der sich als Strategieberater für Bibliotheken selbstständig macht. … mehr


EKZ kauft RFID-Spezialisten Autocheck Systems

Der Bibliotheksdienstleister EKZ hat das niederländische Unternehmen Autocheck Systems bv übernommen, das Bibliotheken mit RFID-Technologie ausstattet. Neuer Geschäftsführer wird Koos Schanssema-Damen. Mit RFID-Systemen können Bücher innerhalb einer Bibliothek aufgespürt werden. … mehr



Kampf um die Plätze im Lesesaal

Die deutschen Bibliotheken platzen wegen hoher Schüler- und Studentenzahlen aus allen Nähten. Konstanze Söllner, Vorsitzende des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB), fordert bessere Digitalisierungsstrategien und Finanzierungsprogramme. … mehr




Bewegungen auf der langen »Deal«-Bank

Der Weg zu einem bundesweiten Lizenzabkommen zwischen Wissenschaftsverlagen und Bibliotheken wird noch länger. Springer Nature kommt jetzt zwar den Bibliotheken entgegen, zweifelt aber zugleich, ob bis zur Frankfurter Buchmesse 2018 bei den „Deal“-Verhandlungen alle Knoten durchgeschlagen werden können. Einigkeit herrscht nur in einer Hinsicht: Es ist alles fürchterlich komplex. … mehr