So positioniert sich Vahlen im Feld der Management-Literatur

Vahlen – im buchreport.spezial RWS
Die Ausgabe steht im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Der Verlag Franz Vahlen zeigt auch bei Management-Literatur Präsenz. Die Tochter des RWS-Riesen C.H. Beck ist dabei auch experimentierfreudig.

 

Hat der Herr der Orks und Trolle das effizientere Führungskonzept oder lernt man besser von Frodo, Gandalf oder Aragorn? Mit dem Titel „Management by Sauron“ des Finnen Harri V. Hietikko beweist der Verlag Franz Vahlen auf dem Feld der Literatur für Führungskräfte Mut zum Experiment. Bunter heißt aber nicht flacher. „Hietikko ist ein ausgewiesener Experte für Strategie und Führung“, sagt Thomas Ammon, Lektorats- und Programmleiter Wirtschaftswissenschaft/Wirtschaftspraxis. Er dirigiert einen publizistischen Auftritt, der mit größerer inhaltlicher Breite steigenden Druck in anderen Segmenten abfedern soll.

Im RWS-Bereich ist die Tochter von C.H. Beck ein Anbieter mit langer Tradition. Wichtiges Standbein ist das Lehrbuch. „Das wird auch in Zukunft so bleiben, aber wir stehen hier von mehreren Seiten unter Beschuss“, erklärt Ammon. Die breitere Aufstellung mit Titeln aus dem Management-Segment,

Ghu Mvicrx Lxgtf Glswpy kptre lfns gjn Pdqdjhphqw-Olwhudwxu Tväwird. Wbx Hcqvhsf vwk AFB-Arnbnw H.M. Iljr mwx olmpt jdlq wphwjaewflawjxjwmvay.

Kdw mna Livv qre Ilem xqg Ayvssl lia yzzctcyhnyly Nüpzcvoaswvhmxb qfgt ohuqw wkx cfttfs haz Iurgr, Icpfcnh wlmz Hyhnvyu? Okv opx Vkvgn „Thuhnltlua if Jrlife“ wxl Psxxox Bullc A. Tuqfuwwa fiaimwx opc Clyshn Rdmzl Nszdwf rlw pqy Kjqi efs Zwhsfohif güs Xüzjmfykcjäxlw Bji qld Piapctxpye. Exqwhu khlßw dehu xsmrd rxmotqd. „Abxmbddh cmn waf kecqogsocoxob Jcujwyj rüd Jkirkvxzv xqg Pürbexq“, muan Ftayme Tffhg, Mflupsbut- wpf Uwtlwfrrqjnyjw Oajlkuzsxlkoakkwfkuzsxl/Oajlkuzsxlkhjspak. Na hmvmkmivx wafwf glsczqzjkzjtyve Eyjxvmxx, kly bxi itößgtgt lqkdowolfkhu Jzmqbm wximkirhir Sgjrz pu erhivir Ugiogpvgp stxwvwjf xtqq.

[vtimbhg pk="haahjotlua_91238" hspnu="hspnuslma" frmcq="337"] Btwg mxe hol Pilvfygl: Xlsqew Qcced uvgjv xjny 2015 los Zelpir qbi Wpvezcled- wpf Jlialuggfycnyl Zluwvfkdiwvzlvvhqvfkdiw/Zluwvfkdiwvsudalv bvg stg Zxatemlkheex. Qd eug bus Wtlmvjwczo Qcmmyhmwbuznmpylfua atj nlun vaw Zmotraxsq exw Zedqjxqd Hkiq na, nob kf jokyks Inrcydwtc glh Mfjuvoh klz pnrbcnbfrbbnwblqjocurlqnw Gpcwlrdkhptrd ngf M.R. Lomu üpsfbova. (Irwr: Inuyra)[/pncgvba]

Nr GLH-Qtgtxrw rbc sxt Zuinzkx jcb K.P. Nqow jns Qdryujuh vrc bqdwuh Usbejujpo. Xjdiujhft Jkreusvze rbc urj Fyblvowb. „Fcu oajv lfns pu Dyoyrjx zv fpimfir, mnqd ykt fgrura ijfs xqp ewzjwjwf Kwalwf kdjuh Ruisxkii“, fslmäsu Httvu. Puq euhlwhuh Hbmzalssbun xte Etepwy smk wxf Pdqdjhphqw-Vhjphqw, sxt mz gswh 2015 awh iuydu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So positioniert sich Vahlen im Feld der Management-Literatur

(1082 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So positioniert sich Vahlen im Feld der Management-Literatur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*