Westermann Lernspielverlage mit neuem Namen

Ab sofort treten die Westermann Lernspielverlage unter dem Namen Georg Westermann Verlag auf. Im Zuge der Namensänderung wurde eine Verschmelzung der beiden Verlage vorgenommen, die rückwirkend zum 1. Januar 2018 gilt. Seit diesem Zeitpunkt erscheint in dem jetzt umbenannten Verlag ein Großteil der Lernhilfen der Westermann Gruppe.

Grund für die Umbenennung ist das mittlerweile erweiterte Portfolio. Das Segment reicht von Trainingsmaterial für Grundschulkinder bis zu Abiturhilfen. Neben Lernhilfen und Prüfungstrainings werden auch therapeutisches Material, Unterrichtskonzepte und Sprachförderprodukte angeboten.

Mit dem seit 1838 bestehenden Georg Westermann Verlag beginnt die Geschichte der Westermann-Gruppe, die in der buchreport-Analyse der 100 größten Verlage mit einem Umsatz von 300 Mio Euro (2017) Rang 3 belegt. Bis Anfang der 90er-Jahre wurde im Georg Westermann Verlag ein kultur- und kunstgeschichtliches Sachbuchprogramm veröffentlicht. Mit der neuen Ausrichtung konzentriert sich der Verlag nach Unternehmensangaben auf den Nachmittagsmarkt sowie auf weitere Bildungsmedien, die das klassische Schulbuch ergänzen. Derzeit listet der Verlag rund 3000 lieferbare Titel von Marken wie Westermann, Lük, Spectra und Schubi.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Westermann Lernspielverlage mit neuem Namen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking