Monatspass

Bas Kast erobert Rang 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste

Auf der Suche nach der „ultimativ gesunden Kost“ hat der Wissenschaftsjournalist Bas Kast Hunderte von Studien ausgewertet. Das Ergebnis legt er in seiner aktuellen Novität „Der Ernährungskompass“ vor, die auf Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste einsteigt. Kasts Anspruch, den er auf 320 Seiten verfolgt: „Ein objektiver Gesamtüberblick über die gesammelten Erkenntnisse weist uns einen Ausweg aus dem derzeitigen Ernährungschaos. Selbst wenn es so etwas wie die eine ideale Ernährung nicht geben mag, die Grundkomponenten einer gesunden, lebensverlängernden Kost lassen sich sehr wohl skizzieren.“

In der Vergangenheit war der 1973 geborene Sachbuchautor bereits mit mehreren ganz unterschiedlichen Themen auf der Bestsellerliste präsent:

All diese Titel hatte Kast bei S. Fischer veröffentlicht. Mit seinem neuen Buch, das erstmals nichts mit Psychologie zu tun hat, ist der Autor zu C. Bertelsmann gewechselt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bas Kast erobert Rang 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  3. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  4. 12. März

    HR Future Day

  5. 12. März - 14. März

    London Book Fair