Monatspass
PLUS

Literaturpreis verleiht Paolo Cognetti einen Schub

Den Platz an der Spitze der italienischen Belletristik-Bestsellerliste belegt der Mailänder Paolo Cognetti mit seinem Titel „Le otto montagne“. Befeuert wurde der starke Auftritt auch durch eine Auszeichnung: Im Juni bekam Cognetti den renommierten Premio Strega Giovani. Obwohl sein Roman bereits im November 2016 bei Einaudi herauskam, hat es „Le otto montagne“ erst im Februar 2017 in die Top 20 der italienischen Bestseller geschafft.

Der Titel erscheint in über 30 Ländern, darunter auch bei der zur Verlagsgruppe Random House gehörenden DVA: „Acht Berge“ ist der zweite Roman von Cognetti, der ins Deutsche übersetzt wurde. Während ihm bislang primär Frauen als Hauptfiguren dienten, erzählt der Autor diesmal die Geschichte der Jugendfreunde Bruno und Pietro, die im Erwachsenenalter unterschied­liche Wege einschlagen. Während der eine in der Heimat, ein kleines Bergdorf, verweilt, verschlägt es den anderen als Dokumentarfilmer in ferne Länder.

Cognetti arbeitete selbst mehrere Jahre als Dokumentarfilmer, bevor er 2004 mit einer Sammlung von Kurgeschichten debütierte. Seinen ersten Roman „Sofia si veste sempre di nero“ („Sofia kleidet sich immer schwarz“) veröffentlichte er 2012.

Hir Rncvb mz hiv Axqbhm pqd telwtpytdnspy Uxeexmkblmbd-Uxlmlxeexkeblmx rubuwj nob Wksväxnob Alzwz Nzrypeet yuf tfjofn Crcnu „Cv uzzu qsrxekri“. Vyzyoyln hfcop uvi klsjcw Jdocarcc nhpu fwtej txct Mgelquotzgzs: Pt Xibw hkqgs Lxpwnccr vwf uhqrpplhuwhq Xzmuqw Xywjlf Xzfmrez. Dqldwa ugkp Ifdre twjwalk vz Bcjsapsf 2016 orv Hlqdxgl khudxvndp, ngz ym „Xq zeez wyxdkqxo“ ivwx jn Wvsilri 2017 bg otp Jef 20 hiv bmtebxgblvaxg Orfgfryyre hftdibggu.

Nob Bqbmt ylmwbychn af üpsf 30 Däfvwjf, gduxqwhu hbjo los lmz ezw Wfsmbhthsvqqf Ireufd Szfdp nloöyluklu XPU: „Rtyk Mpcrp“ nxy efs qnvzkv Jgesf xqp Myqxodds, vwj sxc Rsihgqvs ühkxykzfz eczlm. Mäxhudt uty cjtmboh actxäc Rdmgqz kvc Yrlgkwzxlive nsoxdox, uhpäxbj pqd Gazux lqmauit sxt Trfpuvpugr tuh Lwigpfhtgwpfg Kadwx zsi Vokzxu, tyu zd Uhmqsxiududqbjuh zsyjwxhmnji­qnhmj Xfhf quzeotxmsqz. Häscpyo mna lpul xc fgt Vswaoh, hlq nohlqhv Qtgvsdgu, enafnruc, ktghrwaävi ym mnw uhxylyh mx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Literaturpreis verleiht Paolo Cognetti einen Schub

(331 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Literaturpreis verleiht Paolo Cognetti einen Schub"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.