PLUS

»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

Pöppelheld – im buchreport.spezial PBS | Nonbook | Spiele

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

In Meckenheim hat die SpielBuchHandlung Pöppelheld eröffnet. Damit haben sich zwei Quereinsteigerinnen ihre Träume erfüllt.

Die ehemalige Richterin Britta Paschke wollte lieber etwas mit Büchern machen, die Erzieherin Tanja Muck eigentlich Spiele verkaufen. Paschke war ihrem Ziel mit einer Stelle auf 450-Euro-Basis in einer Meckenheimer Buchhandlung zumindest schon etwas näher gekommen. Ein leeres Ladenlokal hat die beiden allerdings auf die Idee gebracht: Warum nicht etwas Eigenes machen? Ein Jahr lang haben die künftigen Einzelhändler herumgesponnen, das Ladenlokal war zwar mittlerweile weg, aber ein Existenzgründungsseminar der IHK stand in den Lebensläufen. Nachdem eine weitere Geschäftsfläche in Meckenheim frei wurde und sich die Möglichkeit ergab, bei einer Buchhandlungsauflösung gebrauchte Möbel zu erstehen, wurde die SpielBuchHandlung Pöppelheld, benannt nach den Spielbrettfiguren, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2016 eröffnet.

Auf einer Verkaufsfläche von rund 100 qm werden seit vergangenem November ungefähr hälftig Bücher und Spiele angeboten. Paschke hat festgestellt, dass sie mit Büchern wie „Star Wars Rebels“ (Dorling Kindersley) und „Lego Nexo Knights“ (Ameet) sowie Comics auch eher lesefaule Jungen begeistern kann. Titel für Kinder machen das Buchsortiment schwerpunktmäßig aus, das Jugendbuch wurde aufgrund mangelnder Nachfrage bereits wieder zurückgefahren, in einem Regal finden sich Belletristik- und Sachbuchtitel für Erwachsene. Brett-, Karten- und Logikspiele gehören zu den Schwerpunkten im Spielesortiment. Zeitlich begrenzte Trends wie intelligente Knete und Finger-Spinner füllen das Angebot auf.


Pöppelheld – im buchreport.spezial PBS | Nonbook | Spiele

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.


Die ehemalige Richterin Britta Paschke wollte lieber etwas mit Büchern machen, die Erzieherin Tanja Muck eigentlich Spiele verkaufen. Paschke war ihrem Ziel mit einer Stelle auf 450-Euro-Basis in einer Meckenheimer Buchhandlung zumindest schon etwas näher gekommen. Ein leeres Ladenlokal hat die beiden allerdings auf die Idee gebracht: Warum nicht etwas Eigenes machen? Ein Jahr lang haben die künftigen Einzelhändler herumgesponnen, das Ladenlokal war zwar mittlerweile weg, aber ein Existenzgründungsseminar der IHK stand in den Lebensläufen. Nachdem eine weitere Geschäftsfläche in Meckenheim frei wurde und sich die Möglichkeit ergab, bei einer Buchhandlungsauflösung gebrauchte Möbel zu erstehen, wurde die SpielBuchHandlung Pöppelheld, benannt nach den Spielbrettfiguren, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2016 eröffnet.
Auf einer Verkaufsfläche von rund 100 qm werden seit vergangenem November ungefähr hälftig Bücher und Spiele angeboten. Paschke hat festgestellt, dass sie mit Büchern wie „Star Wars Rebels“ (Dorling Kindersley) und „Lego Nexo Knights“ (Ameet) sowie Comics auch eher lesefaule Jungen begeistern kann. Titel für Kinder machen das Buchsortiment schwerpunktmäßig aus, das Jugendbuch wurde aufgrund mangelnder Nachfrage bereits wieder zurückgefahren, in einem Rega…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«

(725 Wörter)

3,00
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Die Kinder wollen gar nicht mehr aus dem Laden raus«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018