Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Der »Kleine Nobelpreis« geht an Dag Solstad

Die Schwedische Akademie wird ihren Nordischen Preis in diesem Jahr an den norwegischen Autor Dag Solstad vergeben. Der Preis ist mit 400.000 Schwedischen Kronen dotiert und wird in Skandinavien auch als „Kleiner Nobelpreis“ bezeichnet. Die Preisverleihung findet am 5. April 2017 im alten Börsensaal in Stockholm statt.

Dag Solstads Werke „Scham und Würde“, „Professor Andersens Nacht“, „Elfter Roman, achtzehntes Buch“ und „Armand V“ sind in der Übersetzung von Ina Kronenberger auf Deutsch im Dörlemann Verlag in Zürich erschienen.

Zu den bislang ausgezeichneten Autoren gehören unter anderen Thomas Bredsdorff (2015), Lars Gustafsson (2014), Sofi Oksanen (2013), Per Olov Enquist (2010) und Kjell Askildsen (2009).

Zur Mitteilung der Schwedischen Akademie geht es hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der »Kleine Nobelpreis« geht an Dag Solstad"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Warum die Innovation immer woanders stattfindet  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Korn, Carmen
    Kindler
    14.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop