Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Christopher Heil wird neuer Lektor des Literaturverlag Droschl

Christopher Heil (31) übernimmt das Lektorat des Literaturverlag Droschl in Graz. Er folgt damit auf Dr. Rainer Goetz, der Anfang März in Ruhestand geht. Seit der Gründung des Verlags 1978 hat Götz das Verlagsprogramm maßgeblich geprägt. Er entdeckte zahlreiche Autorinnen und Autoren, deren Werk er über Jahrzehnte begleitete.

Der studierte Germanist und Literaturgeschichtler Heil war, nach Stationen in verschiedenen Verlagen und Redaktionen, zuletzt als Lektor beim Anaconda Verlag in Köln tätig. Mit dem Programm des Droschl Verlags ist er bereits als langjähriger Rezensent vertraut.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Christopher Heil wird neuer Lektor des Literaturverlag Droschl"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien