PLUS

PAN: Erste Schritte auf einem langen Weg

Im November 2015 haben 13 Autoren, ein Lektor und ein Buchhändler das Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) gegründet, das im Januar 2016 ins Vereinsregister aufgenommen wurde. Der Verbund soll den Interessen der Schaffenden aus diesem Genre mehr Gehör bringen und sich auch branchenpolitisch äußern. Außerdem haben sich die Macher auf die Fahnen geschrieben, deutsche Autoren in dem amerikanisch geprägten Genre besser zu positionieren, am Image der Phantastik zu arbeiten und die Kulturredaktionen für die Fantasy-Titel zu sensibilisieren.

Rund ein Jahr später zieht Vorstandsmitglied Lena Falkenhagen ein erstes positives Zwischenfazit und verweist auf die erreichten Meilensteine:

  • PAN hat mittlerweile mehr als 100 Mitglieder. ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "PAN: Erste Schritte auf einem langen Weg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis