Monatspass
PLUS

»Missbrauch der Preisbindung«

Der Fachbuchhandel wird in die Zange genommen: Zum einen verhandeln die wissenschaftlichen Bibliotheken Großlizenzen digitaler Zeitschriften direkt mit den Verlagen und unter Ausschluss des Handels (unter dem Projektnamen „Deal“, s. buchreport.express 41/2016), zugleich droht im laufenden Geschäft eine Konditionenverschlechterung. Das hat jetzt Christian Preuss-Neudorf, Chef des Fachinformationsdienstleisters VUB (Köln), am Beispiel des Hanser Verlags öffentlich gemacht.

Hanser-Geschäftsführer Wolfgang Beisler hatte in einem Rundschreiben an Fachbuchhändler den bereits 2015 gekürzten Rabattsatz für seine Fachzeitschriften (Technik, Maschinenbau, Werkstoffe) auf 5% gesenkt und damit laut Preuss-Neudorf halbiert. Beisler begründet dies (das Schreiben liegt buchreport vor) mit den fehlenden Ausschüttungen und Rückforderungen der Verwertungsgesellschaften, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Missbrauch der Preisbindung«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.