Monatspass

Wer macht das Rennen beim Literatur-Nobelpreis?

Auf der Seite von nicerodds.co.uk werden die Wettlisten von vier Buchmachern ausgewertet, darunter Englands ältester Buchmacher Ladbrokes. Ganz oben auf der Liste steht erneut Haruki Murakami, der in den vergangenen Jahren ebenfalls im Vorfeld der Preisvergabe die Nummer 1 der Buchmacher war.

Auf den weiteren Plätzen stehen der syrisch-libanesische Dichter Adonis und der kenianische Dichter Ngugi Wa Thiong’o, vor Philip Roth (USA) und dem Koreaner Ko Un. Bei Ladbrokes liegt Ngugi Wa Thiong’o auf Platz 1.

Mit Peter Handke und Navid Kermani befinden sich auch zwei deutschsprachige Autoren auf der Liste, die mit den Plätzen 29 und 43 allerdings weit hinten liegen.

Ein Kuriosum: Auch Erotik-Autorin E.L. James („Fifty Shades of Grey“) steht auf der Liste, aktuell auf Platz 21 und damit vor Handke und Kermani.

Ganz abwegig ist das Spiel der Buchmacher nicht, wiederholt stand die Siegerin oder der Sieger des Nobelpreises auch bei Ladbrokes & Co. vorab hoch im Kurs, darunter die Gewinnerin 2015, die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch.

Kommentare

1 Kommentar zu "Wer macht das Rennen beim Literatur-Nobelpreis?"

  1. Wenn man diesen Preis Ernst nehmen koennte haette Handne schon laengst gewonnen. Aber man kann ihn nur half Ernst nehmne, did plazierung auf den listren kommt darauf an wie viel jamand wettet http://www.handke-nobel.scriptmania.com/

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day