Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

tolino media Schreibwettbewerb: Ein neuer Partner und neue Rahmenbedingungen

tolino media führt den Schreibwettbewerb mit dem digitalen Imprint Impress des Carlsen Verlags fort.

Der am 1. Dezember 2015 gestartete Schreibwettbewerb von tolino media, dem zentralen Content-Lieferenaten der tolino Allianz, steht ab sofort unter neuen Vorzeichen. tolino media ändert den Einsendeschluss und den Mindestumfang für seinen Schreibwettbewerb eines Jugend-/All-Age-Buches.  „Wir freuen uns über das positive Feedback und die  Einreichungen, die bereits eingegangen sind“, so Jördis Beatrix Schulz, director tolino publishing.

Neue Verlagspartner

Mit dem Carlsen Verlag hat tolino media einen neuen attraktiven Verlagspartner gefunden, nachdem das gemeinsame Engagement zwischen dem Mitinitiator  Loewe Verlag und tolino media aus organisatorischen Gründen nicht weiter fortgesetzt werden konnte. „Wir bedanken uns herzlich bei den Kollegen von Loewe und bedauern ihr Ausscheiden aus dem Projekt. Aber gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Carlsen“, so Schulz.
„Seit dem Label-Start im August 2013 hat sich das Carlsen-Imprint Impress in kürzester Zeit zu einem erfolgreichen Jugendbuch-E-Book-Label im deutschsprachigen Raum entwickelt und bereits zahlreiche Bestsellerautoren hervorgebracht. Nun freuen wir uns auf die enge Zusammenarbeit mit tolino und die vielen interessanten Einsendungen“, so die Impress-Programmleiterin Pia Cailleau.

Gleiches Ziel, neue Teilnahmebedingungen

„Besonders verlockend ist bei unserem Wettbewerb die Chance auf einen Verlagsvertrag und damit auf den Verkauf der gedruckten Ausgabe über den stationären Buchhandel. Daran ändert sich nichts“, so Initiatorin Schulz. Die Print- und die E-Book-Ausgabe werden beim Carlsen-Imprint Impress erscheinen.

Mit dem neuen Partner verlängert sich der Einsendezeitraum. Die Teilnehmer haben nun die Möglichkeit, bis zum 31. Mai 2016 einen Text einzusenden. Angenommen werden jetzt auch kürzere Werke ab 55.000 Wörtern. Die Autoren, die bereits eine Einreichung vorgenommen haben, werden in Kürze im Detail schriftlich informiert.

Bekannt gegeben wird der Sieger im September 2016. Die Jury veranstaltet auf der Frankfurter Buchmesse eine Siegerehrung und der Siegertitel wird spätestens Anfang 2017 im Buchhandel erhältlich sein.

Zur Jury gehören:
— Stefanie und Kay Hasse, Lena Groesdonk, Buchblogger
— Jennifer Wolf, Impress-Autorin
— Pia Cailleau (Programmleitung), Nicole Boske (Lektorat), Impress
— Patricia Gentner (Author Relations Manager), Daniel Seebacher (Publishing Manager), tolino media
— Jeweils ein Buchhändler von Thalia, Weltbild und Hugendubel

Weitere Informationen finden Sie auf dem Blog von tolino media:
http://www.tolino-media-services.de/blog/2016/03/neuer-partner-und-neue-rahmenbedingungen/

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "tolino media Schreibwettbewerb: Ein neuer Partner und neue Rahmenbedingungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften