Das Ranking zum Rosenmontag

Zugabsagen unter anderem in Mainz und Düsseldorf: Sturmtief „Ruzica“ dürfte heute etlichen Narren (Foto: 123rf.com/Profile_joserpizarro) einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Wer nun etwas bedröppelt zu Hause sitzt, kann sich von diesen Verkaufsschlagern aus dem Bereich Humor, Satire und Kabarett aufheitern lassen. Und ganz nebenbei verrät buchreport auch noch, welcher Verlag sich die Humoristen-Krone aufsetzen darf.

Nein, die vergangenen zwölf Monate boten wirklich nicht viel Anlass für ein Feuerwerk der heiteren Stimmung. Hier eine Krise, dort ein Ausraster: Wer der wenig erfreulichen weltpolitischen Lage der Rücken kehren und sich amüsieren wollte, griff vor allem zu diesen Stoffen in verschiedenen Medienformaten (buchreport-Umsatzauswertung auf Basis der Daten von Media Control):

  1. Tommy Jaud: „Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich“ (Fischer TB)
  2. Marc-Uwe Kling: „Die Känguru-Chroniken“ (Hörbuch, Downtown)
  3. Lena Greiner, Carola Padtberg-Kruse: „Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer“ (Ullstein TB)
  4. Jürgen Lippe: „Beim Dehnen singe ich Balladen“ (Knaus)
  5. Marc-Uwe Kling: „Die Känguru-Offenbarung“ (Hörbuch Hamburg)

Auch sonst erweisen sich die Stoffe von Tommy Jaud (Foto: Friedemann Meyer) und Marc-Uwe Kling als die Renner der vergangenen 12 Monate: Das Hörbuch von „Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich“ (Argon) rangiert auf Platz 10. Die Taschenbuchausgabe von Klings „Die Känguru Chroniken“ (Ullstein) liegt auf Platz 6. Dazwischen schieben sich unter anderem noch Jan Kowalsky („Als Schisser um die Welt“, Goldmann) sowie  Humoristen-Legende Loriot mit der DVD-Sammlung „Die vollständige Fernseh-Edition“ (Warner Bros. Entertainment) in die Liste der Top 10.                                                                                         
Die Top 3 der lustigsten Verlage

Unter den Verlagen brachten diese drei ihre Bücher aus dem Bereich Humor, Satire und Kabarett besonders erfolgreich an die Leser:

  • Primus Fischer TB punktet mit Tommy Jaud, der mit „Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich“ den mit Abstand meist verkauften und umsatzstärksten Titel im Bereich Humor, Satire, Kabarett in Deutschland abgeliefert hat.
  • Ullstein TB belegt nach Umsätzen Platz 2 und ist mit „Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer“ und den „Känguru-Chroniken“ zweimal in den Top 10 vertreten.
  • Rowohlt TB komplettiert das Trio der Humor-Marktführer.

Und wer sich in der heiter-bunten Stimmung der närrischen Tage dennoch daran erinnert, dass die Warengruppe 2015 insgesamt um 8% Prozent nachgeben hat, dem sei gesagt: Die Narren und Jecken in den Karnevalshochburgen denken heute ja auch noch nicht an Aschermittwoch.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Ranking zum Rosenmontag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften